Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
KIERAN GOSS
 
Superstar in Pulheim
Kieran Goss
Also ein bißchen eigenartig war es schon. Da hieß es, dieser Ire sei in der Stadt. In seinem Land sei er so was wie ein Superstar, hieß es. Nun gut, sind nicht alle Iren irgendwie Superstars? Aber dann geschah das Seltsame: Zum Konzert des Mannes, dessen Name kaum ein Musikfreund hierzulande je gehört haben durfte, strömten innerhalb von 15 Minuten ca. 300 Leute ins Jugendzentrum Pulheim und bezahlten hierfür anstandslos 30 Zochen pro Nase. Was war denn da los?
"Nun ja", gibt Kieran zu, "normalerweise wären heute höchstens 20 Leute gekommen - 10 davon Journalisten. Aber ich habe letztes Jahr hier im Vorprogramm von Gallion gespielt." Aha - das muß man erklären: Gallion ist auch eine jener Bands, von denen hierzulande (und auch in Irland) kaum je ein Musikliebhaber gehört haben dürfte. Dafür aber dessen Mütter, Omas, Tanten und Opas. Denn Gallion ist ein keltisches Ziehkind der in Kölle ach so beliebten Höhner. Insofern sind die Voraussetzungen für einen Superstar publikumsmäßig zumindest in unseren Breiten gar nicht so schlecht. Dabei ist der sympathische Mann aus der irischen Großfamilie mit 15 Kids, der gar mal zwei Jahre in Bensberg lebte und auf den Straßen Kölns tingelte, nachdem er seinen Job als Anwalt (!) hingeschmissen hatte, keineswegs größenwahnsinnig oder gar überheblich. "In Irland kämpfe ich mit Celine Dion in den Charts um Platz eins", sinniert er, "so was spricht sich rum und schwappt dann langsam nach England und die USA rüber. Weniger nach hier oder Frankreich, denn da steht die Sprache im Wege." Weswegen es dem Pfiffikus hilft, daß er ganz passabel in deutsch parlieren kann. Das doch irgendwie amorphe Publikum nimmt er mit der charmanten Eleganz des geübten Entertainers - ohne dabei platt und oberpeinlich zu werden. Eine humorige Sache das, die sich in Kieran's Musik eher weniger wiederfindet. "Nein, das trenne ich auch ganz stark", erläutert er, "wenn ich auf der Bühne stehe, dann bin ich der Komiker und Entertainer. Wenn ich nicht draufstehe, möchte ich auch nicht im Rampenlicht stehen."

Überhaupt betreibt der Mann Understatement pur. Immerhin hat er Einiges auf die Beine gestellt. In Ani DiFranco-Manier hat sich Goss in Irland ein funktionales Fan-Imperium und durch erfolgreiche selbstverlegte CDs eine gute Ausgangsbasis für Verhandlungen mit Major-Distributoren aufgebaut. Auf diese Weise hat er die Kontrolle über seine Musik behalten können. Diese fabriziert er dabei auf faszinierend simple Weise. "Die letzte Scheibe ist im Wohnzimmer entstanden", gibt er zu, "da mußte ich realistisch bleiben: Sie klingt so gut, wie möglich. Allerdings ist sie mir mittlerweile sogar ein wenig zu perfekt. Die neue wird bestimmt rauher." Dieses ist in der Tat ein Problem der Goss'schen Musik: Wer sich in den Charts neben Celine Dion behauptet und wessen Lieder von Boygroups gecovert werden, der hat credibilitymäßig eh Erklärungsbedarf. Bei Goss relativiert sich das aber wieder, indem er auf seine Wurzeln verweist: "Willie Nelson ist für mich der Größte, weil es ihm gelingt, simple Songs zu schreiben, die alles auf den Punkt bringen. Sowas möchte ich auch." Was ihm auch ganz gut gelingt. (Auf seine Art kommt er dabei z.B. seinem Landsmann Paul Brady näher als etwa den Dubliners.) Dieses Talent haben auch andere erkannt. So schreibt Goss mittlerweile (nach ersten Versuchen in dieser Richtung mit seinem Freund Todd Thibaud) mit den großen der Welt. "Nächste Woche fliege ich in die USA, um mit Kris Kristofferson ein paar Songs zu schreiben", läßt er beiläufig einfließen. Nicht um zu prahlen, sondern aufzuzeigen, daß er sich musikalisch weiterentwickeln möchte.

Also: Für alle, die keine Angst vor Mainstream-Appeal haben, lohnt es sich, einmal in die Werke des Kieran Goss hereinzuhören. Könnte ja sein, daß uns auch Superstars noch was zu sagen haben...

Interview: -Ullrich Maurer-
Foto: -Ullrich Maurer-
Kieran Goss
Aktueller Tonträger:
Worse Than Pride
(edel)


Kieran Goss

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister