Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
ANDREAS JOHNSON
 
Jazz und Hüftschwung? Oder einfach nur Rock?!?
Andreas Johnson
Andreas Johnson aus Schweden ist ja hierzulande mit seiner Single 'Glorious' in allen Ohren gewesen, inzwischen werden Teile des Songs in der Werbung verbraten, und das alles, obwohl sein erster Plattenfirmen-Besuch mit einen Desaster begann: Das Demo-Tape funktionierte nicht und so improvisierte er eben live mit Gitarre im Büro des Plattenfirmen-Menschen. The rest is history, wie man so schön sagt. 'Glorious' erschien, darauf folgte das Album 'Liebling' und vor allem gab er viele Konzerte.
In den nächsten Wochen wird noch ein weiteres Stück aus dem Album ausgekoppelt, nämlich "People". Was gibt es denn dazu zu sagen? Andreas: "Nun, eigentlich war dieses Stück meine erste Single-Wahl, bevor wir uns dann doch nach einigen Diskussionen für 'Glorious' entschieden haben. Ich wollte dieses Lied schon seit langem herausbringen, und jetzt freue ich mich natürlich, daß es klappt. Wir haben dazu auch ein Video in Kiew mit einem deutschen Regisseur gedreht. Der Song an sich hat eher einen beobachtenen Charakter, und unterscheidet sich schon ein wenig von den restlichen Stücken. Außerdem ist er einer meiner Lieblings-Songs." 'People' ist laut Aussage von Herrn Johnson sehr schnell entstanden, an einem sehr, sehr frühen Morgen, und das ist meistens die Zeit, wenn ihn Song-Ideen aus dem Unterbewußtsein überfallen. A propos Songs - das Album 'Liebling' ist ja nun schon eine Weile in den Läden, wie sieht es denn mit einem neuen Album aus? Andreas: "Wir wollen im Herbst mit den richtigen Aufnahmen beginnen, ich habe aber schon 6-7 Songs im Frühling aufgenommen. Mein Plan ist, mit dem Aufnahmen noch dieses Jahr fertig zu werden, dann geht's erstmal nach Amerika, weil dort erst Anfang des nächsten Jahres das 'Liebling'-Album veröffentlicht wird. So wird es hoffentlich dann nächstes Jahr im Herbst das neue Album geben. Das ist leider der Nachteil, wenn man eine Platte nicht überall zeitgleich veröffentlicht, und man selbst, als Künstler, will natürlich kreativ sein - ich könnte morgen eine neue Platte rausbringen, oder alle zwei Wochen. Diese Warterei ist natürlich nicht so toll, aber das gehört nunmal dazu. Ich bin aber mit den neuen Songs soweit sehr zufrieden und ich freue mich schon auf die Aufnahmen."
Andreas Johnson
Kann man denn schon eine gewisse Tendenz feststellen, inwiefern sich die neuen Stücke von den alten unterscheiden werden? Andreas: "Es ist natürlich jetzt noch zu früh, darüber zu spekulieren, wie das ganze Album werden wird, denn wenn Du erstmal in's Studio gehst, bekommst Du vielleicht noch ganz andere Ideen. Wahrscheinlich wird die ganze Angelegenheit aber rockiger und rauher, denn wir waren jetzt fast ein Jahr lang auf Tour und das wird sich ganz sicher irgendwie wiederspiegeln. Aber man weiß ja nie - vielleicht wird es ja auch ein Jazz-Album!"

Nunja, wie auch immer - Jazz sollte es dann aber bitte doch nicht sein. Er sollte besser bei seinen Pop-Rock-Songs bleiben, und wenn die jetzt auch rockiger werden sollten, umso besser. Schließlich besitzt er das Talent, großartige Songs zu schreiben - wie gut, daß er sich gegen sein damaliges Hobby entschieden hat, denn Andreas Johnson wollte eigentlich Fußballspieler werden, hat aber schon sehr bald eingesehen, daß ihm die Musik besser steht als die Blutgrätsche.

Eine der letzten Chancen ihn live zu erleben, wird das SWF3-Festival in Baden-Baden heute (22.09.2000) sein, denn wie bereits angekündigt, wird Andreas sich erstmal eine kreative Tour-Pause gönnen, schonmal das neue Album aufnehmen, dann aber erstmal Anfang 2001 die Staaten unsicher machen, und dann wahrscheinlich in der zweiten Jahreshälfte wieder hier von sich hören lassen. Freuen wir uns drauf. Achja, und auf die Frage, wen er denn mal auf seiner Gästeliste haben möchte, meinte er: "Leider leben viele der Leute nicht mehr, die ich gerne mal treffen würde. Elvis zum Beispiel. Ich würde ihn erstmal nach seinen Essensgewohnheiten befragen, und vor allem, ob er mir diesen Hüftschwung beibringen könnte..."

Die Antworten per RealAudio anhören...

Weitere Infos:
www.andreas-johnson.com
Interview: -David Bluhm-
Fotos: -Pressefreigaben-
Andreas Johnson
Aktueller Tonträger:
Liebling
(WEA)


Andreas Johnson

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister