Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
SUNNA
 
Die Erleuchteten
Sunna
Um es hinter uns zu bringen: Sunna ist ein Begriff aus dem Islam und steht für Jon Harris und seine Mannen für den Weg der Erleuchtung im weitesten Sinne (nicht im religiösen). Darüber hinaus möchte man die Namensgebung der Band nicht weiter kommentieren. Und um eine Band handelt es sich in der Tat, auch wenn Jon Harris immer wieder genannt wird. Sunna ist ein Quartett Sample/DJ Harris, ein Selfmade-Musikant allererster Couleur, arbeitete auf dem "Mezzanine"-Album von Massive Attack mit und ist jetzt, mit Sunna, auf deren Label Melankolic gelandet. Sunna präsentieren melodisch-düsteren Rock mit allerlei Zutaten aus dem Computer.
Doch der Reihe nach: "Meine musikalischen Wurzeln liegen bei meinem Vater", erklärt Jon schmunzelnd, "bei uns zu Hause gab es immer irgendwelche Instrumente. Ich spielte sie alle, ohne sie zu beherrschen. Da wurde mir klar, daß Musik mein Ding war. Vor Sunna gab es da z.B. eine Punk-Band und dann die Massive Attack-Connection." Das Sunna-Debut heißt "One Minute Science". "Das weist darauf hin, daß wir eine handmade-Rock-Band sind, die ihre Songs in einer Minute raushaut", erläutert Jon dieses, "und daß wir jetzt die Computer - die Wissenschaft - für uns entdeckt haben. Zunächst habe ich mit dem Computer Trance-Musik gemacht. Das war das einfachste, um die Technik zu erlernen. Dann habe ich mich mit Samples beschäftigt. Die CD haben wir schließlich mit (dem Musik-Computer-Programm) Pro-Tools aufgenommen." Das Ergebnis klingt in den besten Momenten aber eher nach Nirvana als nach Kraftwerk. "Die Songs sind ganz normal auf der akustischen Gitarre entstanden", beschreibt Jon den Vorgang, "ich mag Leute wie Neil Young oder Kurt Cobain. Bei Kurt wurde mir erstmalig bewußt, daß es auch kontemporäre Songwriter gibt, die etwas zu sagen haben." Rühren daher die musikalischen Referenzen in der Sunna-Musik - z.B. die Kombination von hartem Rock mit Pop-Elementen? "Ich kann nicht leugnen, daß dem so ist", gibt Jon zu, "aber dazu muß man auch sagen, daß Kurt selbst ja auch seinerseits Einflüsse aufgriff. Denken wir nur mal an Killing Joke. Was mir wichtig ist, ist daß die Musik ehrlich und intensiv ist. Ich mag kein Mittelmaß."

Deswegen gibt es auf "One Minute Science" auch eine Achterbahnfahrt der Extreme: Vom drohenden Säuseln bis zum Gitarrenorkan ist alles vorhanden. Basieren die Texte auf Jon's eigenen Erfahrungen? "Ja, ich gehe von mir aus", sagt Jon, "zunächst mal muß mich ein Thema berühren, sonst würde ich mir nicht die Mühe machen, einen Song darüber zu schreiben. Dann nehme ich mich als Startpunkt und verallgemeinere die Sache - damit jeder etwas davon hat." So kommt es denn, daß Harris in seinen Kompositionen "Teenage-Angst"-Motive mit "Social-Awareness"-Elementen verquickt. (Der Song "7%" handelt z.B. von den 7% unserer Gehirnkapazität, die wir tatsächlich nutzen, "O.D." von einem nahrungstechnischen Experiment mit magischen Pilzen).

Sunna
Da zudem die Musik nicht eben fröhlich daherkommt, verwundert es doch ein wenig, daß Harris seine Songs teilweise als "uplifting" bezeichnet. "Das ist so zu verstehen, daß, wenn ich mich mit einem Thema musikalisch beschäftigt habe, dieses für mich erledigt ist. Ich kann so bestimmte Themen verarbeiten, was dann natürlich befreiend für mich ist." Musikalisch ist für Sunna das Live-Spielen das wichtigste. Was passiert denn live mit den ganzen technischen Spielereien von der Scheibe? "Da haben wir lange drüber nachgedacht", resumiert Jon, "wir wollten nicht mit fertigen Samples auftreten. So haben wir verschiedene Sachen ausprobiert: Unser Drummer hat Pads, mit denen er bestimmte Events triggert, dann haben wir Sachen auf Vinyl gepreßt, was dann unsere DJ live einspielt usw. Es ist eine sehr organische Sache und auf jeden Fall läßt es uns alle Möglichkeiten offen." Wie das klingt, davon können wir uns aus Termingründen jedoch erst Anfang nächsten Jahres überzeugen.
Interview: -Ullrich Maurer-
Fotos: -Pressefreigaben-
Sunna
Aktueller Tonträger:
One Minute Science
(Virgin)


Sunna

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister