Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
ASTRA KID
 
Bringt uns ein Gebüsch!
Astra Kid
Das neue Album der Ruhrgebiets-Combo Astra Kid nennt sich "Stereo" - und diesen Titel hat sich die Platte auch redlich verdient. War das Debüt für V2 Records "Müde, ratlos, ungekämmt" noch mehr oder weniger eine Eigen-Produktion, konnte an das neue Album natürlich anders herangegangen und das über die Jahre erspielte Selbstbewusstsein noch mehr in den Vordergrund gesetzt werden. Es gibt Indie-Rock-Hymnen, mal ein wenig Pop, teilweise schimmert der gute alte College-Rock durch. Alles Anzeichen für eine klasse Platte.
Nicht zuletzt die vielen Support-Auftritte für Wir sind Helden haben Astra Kid eine Menge neuer Fans eingebracht, diverse Rhythmuskäfer und Astra Kids sind auf so ziemlich jedem Konzert anwesend und sorgen für Stimmung. Stefan "Pele" Götzer (Gesang / Gitarre), Christian Götzer (Gitarre / Gesang), Andre Raschke (Bass / Gesang) und Marc Baumann (Schlagzeug) sind in erster Linie eine Live-Band, und dies galt es, auf "Stereo" entsprechend in Szene zu setzen. "So, wie der Sound jetzt auf der Platte ist, wollte ich ihn immer schon hören", meint Pele beim Interview mit Gaesteliste.de im Dortmunder Westpark. "Ich finde, es ist eine komplett runde Sache geworden, und vor allen Dingen sehr druckvoll. Es kann schonmal passieren, wenn man im Studio ist und dann eine Gitarre zuviel aufnimmt, dass alles sehr schwammig wird, und wir haben diesmal eigentlich sehr minimalistisch gearbeitet, wir haben teilweise nur einen Bass, eine Gitarre und ein Schlagzeug aufgenommen, und dass man damit noch solch einen Druck erzeugen kann, hat nicht zuletzt an Hannes [Jäckl, Produzent] und seinem 'Jäcklnizer' gelegen hat, mit dem man alles tierisch aufpumpen kann - wir wissen nicht, wo er dieses Gerät versteckt, aber er scheint es zu besitzen..." Besagter Hannes Jäckl ist auch nicht ganz unschuldig daran, dass auf "Stereo" Frauenstimmen zu hören sind. "Während die Instrumente aufgenommen wurden, hatte ich mich in einen Nebenraum verzogen und wollte noch einen Song schreiben, und 'Immer heute' ist dann komplett im Studio entstanden", erzählt Pele. "Nachdem wir das Grundthema drinhatten, und es ist ja schon ein wenig R'n'B-Schlagzeug da drunter, kam uns dann irgendwann die Idee eines Duetts. Da der Hannes auch Management und Produzent für Sister Love ist, und wir die Band über ihn auch kennengelernt hatten, dachten wir uns, dass es sehr gut passen würde. Somit hat Tanja Keilen dann die zweite Strophe geschrieben und natürlich auch gesungen. Und bei drei anderen Stücken sind übrigens meine - und natürlich Christians - Schwestern dabei." Und gute Entscheidung und wiederum - wie auf jedem Astra Kid-Album - etwas, das vielleicht unerwartet aber sehr willkommen ankommt.
Astra Kid
Auch recht unerwartet bringt sich Christian mit folgender Aussage in das Gespräch ein, als es um die anstehende - und von Gaesteliste.de präsentierte - Astra Kid-Tour geht: "Also, ich habe festgestellt, dass Biertrinken irgendwann richtig langweilig werden kann. Das ist sehr lustig, das hätte ich nie gedacht. Auf Klassenfahrten früher erinnere ich mich gerne mal ein Bier getrunken zu haben, aber das werde ich - glaube ich - auf dieser Astra Kid-Klassenfahrt nicht tun. Am Schluss der Tour wahrscheinlich schon, und dann sind alle herzlich dazu eingeladen, mich nach Hause zu bringen..." Pele seitenhiebt: "Jetzt zieht der Christian das schon sehr lange durch, körperlich scheint er das wohl zu merken, er sagt, er ist fitter, aber persönlich hat sich da eigentlich nichts getan..." Die Stimmung innerhalb der Band ist also hervorragend - kein Wunder, hatte man für die Aufnahmen zu "Stereo" auch ein großes Problem weniger. Nämlich die Frage, ob das Album überhaupt veröffentlicht werden würde. Ein kleiner Rückblick von Pele: "Wir hatten die letzte Platte ja selbst produziert und wussten gar nicht, was damit passiert - wir hatten ja kein Label, und dementsprechend hatten wir auch kein wirkliches Budget. Hätte kein Label zugesagt, wären wir halt auf den Kosten sitzengeblieben, deswegen haben wir da schon darauf geachtet, dass die Kosten überschaubar blieben. Diesmal war es viel entspannter, wir wussten ja, welches Budget wir zur Verfügung hatten, wir konnten diesmal in drei verschiedene Studios gehen, wir waren - was die Stücke angeht - diesmal auch wesentlich besser vorbereitet, und wir haben dann auch wirklich konzentriert und mit geregelten Arbeits- und Essenszeiten aufgenommen. Dabei ist uns auch aufgefallen, dass diese Arbeitsweise uns auch wesentlich besser steht." Eine Aussage, die etwas im Gegensatz zu dem steht, was immer wieder Thema in den Songtexten von Astra Kid ist - das Unbehagen gegenüber dem geregelten Leben. "Komplettes Chaos sollte nicht sein", merkt Pele an. "Wenn ein paar Sachen geregelt sind, ist das schon sehr vorteilhaft. Für mich einfach nur unter dem Zwang zu stehen, dass es geregelt sein muss, das prangere ich eher an." - Christian: "Wir können es uns ja selber aussuchen, ob wir es geregelt haben wollen oder nicht - das ist schon ein kleiner Luxus." - Pele: "Wir haben freiwillig kurzfristig ein geregeltes Leben geführt. Und es hat sich gesund angefühlt! Aber natürlich kann es schon monoton werden, so ein geregeltes Leben. Wenn man aber etwas kreatives macht, bleibt es trotzdem spannend, da kann es dann geregelt sein, aber trotzdem gut." Das Ergebnis kann sich ja auch mehr als nur sehen lassen. Pele: "Das ist auch das erste Mal, dass man sagt: 'Wir haben nichts falsch gemacht.' Im Nachhinein übt man ja schon oft Kritik an dem, was man bisher gemacht hat. Diesmal ist das überhaupt nicht der Fall, diesmal ist alles rund." Christian: "Warten wir mal ab, was die nächsten Jahre bringen! Man soll niemals nie sagen." Woraufhin er einen Ausflug in die Welt der Ritter der Kokosnuss unternimmt und immerzu "Ni-Ni" sagt. "Bring mir ein Gebüsch!"
Weitere Infos:
www.astrakid.de
www.astrakids.de
www.astrakid-forum.de
Interview: -David Bluhm-
Fotos: -Pressefreigaben-
Astra Kid
Aktueller Tonträger:
Stereo
(V2/Rough Trade)




Astra Kid

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister