Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
MATZE ROSSI
 
Das pure Vergnügen
Matze Rossi
Im vergangenen Jahr erschien sein Album "Und jetzt Licht, bitte!!!". Und wir waren begeistert. Nicht mehr und nicht weniger. "Man möchte ja ein bisschen am Geschmack der Leute zweifeln. An der Gerechtigkeit und dem Guten dieser Welt. Denn wieso, wieso, wieso hören nicht alle, also ALLE diesen Bengel aus Schweinfurt? Ob früher mit Tagtraum oder zuletzt Bad Drugs, ob als Senore oder einfach Matze, was er macht, ist in der Regel toll. Und manchmal toller. Müsste man es auf einen Begriff reduzieren und gäbe es die Vergangenheit nicht, wäre Matze Rossi - im wahren Leben Matthias Nürnberger - zu Fleisch gewordener Emo. Weil jeder Song von ihm pure Emotion ist, weil jedes Wort ein Gefühl ausdrückt, weil es ganz egal ist, ob er laut oder leise, ob mit Band oder ohne musiziert - Matze Rossi berührt und er berührt mehr als alle anderen", schrieben wir und fragten uns: "Wieso ist nicht jeder Mensch ein Rossi-Fan?"
Seit dem Release, jetzt gerade und noch eine lange Zeit ist Matze Rossi auf Tour. Hingehen, logisch! Und das Album kaufen, Fan werden und auf das nächste Album freuen. Das kommt, hat er uns verraten. Und nicht nur das.

GL.de: Wie läuft die Tour und läuft sie so, wie du sie erwartest hattest?

Ich habe mir in den 20 Jahren Musikmachen abgewöhnt, Dinge zu erwarten. Ich nehme alles, wie es kommt und das fühlt sich eigentlich immer gut an. Momentan spiele ich ja fast nur Wochenendkonzerte wegen meines Dozentenjobs und die laufen verdammt gut, immer gut bis megavoll, schöne und interessante Menschen, alles ganz wundervoll.

GL.de: Was kannst du live denn besonders gut? Was machst du besser als andere?

Das musst du wohl die Konzertbesucher fragen... Ich kann nur sagen, dass ich nichts lieber mache als Konzerte zu spielen. Ich liebe die Verbindung, die zwischen den Zuhörern und mir durch den Moment und die Lieder und Texte entsteht.

GL.de: Und wo kannst du dich noch verbessern?

Ich hoffe, dass ich mich ständig verbessere, in allen Dingen. Ich sollte mehr proben. (lacht)

GL.de: Erinnerst du dich an das allererste Mal, als du auf einer Bühne gestanden hast?

Ja klar, ich habe auf Familienfesten immer zur Belustigung aller Anwesenden Lieder von den Toten Hosen, Ärzten, Nena und EAV gesungen. Danach bin ich mit meiner Mütze rum und habe Geld eingesammelt.

GL.de: Was machst du auf der Bühne bewusst und wie viel ist spontan?

Ich schreibe eigentlich nie eine Setliste und wähle die Lieder spontan nach Stimmung oder Zurufen aus. Bewusst mache ich eigentlich nur die Vorbereitung kurz vor dem Konzert, tief durchatmen und sammeln.

GL.de: Was wäre für dich ein perfektes Konzert?

Ich bin sehr glücklich mit den Konzerten, an denen die Menschen mitsingen, mitklatschen oder mitstampfen, mit leuchtenden Augen da stehen und im Anschluss noch ein paar Worte ausgetauscht werden. Also kein bloßes Konsumieren, sondern ein Mitmachen und Weitergestalten, denn nur so kann etwas beständig wachsen. Alles andere verpufft nach ein paar Stunden, Tagen, Wochen...

GL.de: Und was wäre eine perfekte Platte?

Perfektion liegt im Blick des Betrachters bzw. wie weit er davon weg ist. Es gibt einige Platten, die ich gerne geschrieben hätte, falls du das meinst.

GL.de: Wie dicht ist "Und jetzt Licht, bitte!!!" am perfekten Album?

Ich habe es seit dem Aufnehmen und Mastern nicht mehr gehört. Ich bin glücklich damit, aber geht noch besser.

GL.de: Wenn ein Album fertig ist - sagst du dann "endlich geschafft" und machst eine Schreibpause oder bist du sofort beim nächsten Album?

Erstmal natürlich "yuhu, endlich geschafft" und da ich ja dann gleich mit Labelarbeit beschäftigt bin, kann ich keine neuen Lieder schreiben...

GL.de: Wann spürst du und wann weißt du, in welche Richtung ein Album geht? Und steuerst du das bewusst oder entwickelt sich das einfach so?

Es kommt alles wie es kommt, ich steuere nichts.

GL.de: Was ist das Schönste und was ist das Schlimmste am Songwriting?

Schönste: Wenn es wie von selber läuft. Schimmste: Wenn ich etwas fertig haben will, es aber einfach nicht weitergeht bzw. ich keine Zeit habe etwas weiter zu bearbeiten.

GL.de: Wie viel von dem, was du machst - schreiben, singen, spielen - ist Talent und wie viel ist gelernt und Erfahrung?

Habe ich noch nie drüber nachgedacht, spontane Antwort: Ich denke Talent und Erfahrung gehen da Hand in Hand und wachsen gemeinsam.

GL.de: Wann hast du gemerkt, dass du singen und schreiben kannst?

Singen schon im zarten Kindergartenalter. Das Schreiben mit 12 oder 13.

GL.de: Und wie ging es dann weiter? Hast du einen Lehrer gehabt oder dir alles selbst beigebracht?

Ich habe mir alles selber beigebracht. Aber natürlich habe ich auch immer wieder inspirierende Menschen kennengelernt, die durch bloße Anwesenheit oder auch durch direkte Ansprache oder Zeigen den Anstoß zur Weiterentwicklung gaben und das geht zum Glück ja immer so weiter.

GL.de: Was machst du außer singen, spielen und schreiben, was machst du neben der Musik?

Puh, sehr viel eigentlich. Ich habe drei Kinder und bin Dozent an der Fachakademie für Sozialpädagogik. Dann bin ich noch Yogalehrer und gebe verschiedene Kurse. Und ich betreibe mein kleines Label Dancing In The Dark Records.

GL.de: Was planst du für 2015? Was wünschst du dir?

Ich werde meine Stunden als Dozent so weit reduzieren, dass ich wieder mehr touren und Musik machen kann, darauf freue ich mich sehr. Ich arbeite an einer Art "Best Of" Rossi-Album auf dem ich die Lieder neu und ins Englische übersetzt einspielen werde. Weiter arbeite ich natürlich am neuen regulären Album, das dann Anfang 2016 kommen soll. Für meine Punkband Bad Drugs schreibe ich gerade auch neue Songs.

Weitere Infos:
www.senorematzerossi.de
www.facebook.com/pages/Senore-Matze-Rossi/365578364183
www.youtube.com/user/solowboy666solow
Interview: -Mathias Frank-
Foto: -Pressefreigabe-
Matze Rossi
Aktueller Tonträger:
Und jetzt Licht, bitte!!!
(Dancing In The Dark/Broken Silence)




Matze Rossi

 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister