Fenster schließen
 
03.09.2019
http://www.gaesteliste.de/zehnpluszehn/show.html?_nr=286
 
10+10

JOEY CAPE

Joey Cape
Vor wenigen Wochen veröffentlichte Joey Cape, Sänger von Lagwagon und Gitarrist bei Me First And The Gimme Gimmes, sein nächstes, erneut richtig tolles Solo-Album. Doch "Let Me Know When You Give Up" ist kein weiteres typisches Punksänger-mit-Gitarre-Album. Neben Country-Momenten tauchen auch Gaststimmen auf, zarte Drums und laute Gitarren, Cape wechselt munter von Singer/Songwriter- in den Rockband-Modus und wieder zurück, legt immer mal wieder los, zockt fast schon punkige Songs und macht am Ende ein Cape-Album, das wohl noch nie so sehr an sein einstiges Projekt Bad Astronaut erinnert. Oder anders: Das Album klingt sehr vielfältig. Frage: Hast du dir beim Schreiben irgendwelche kreativen Grenzen gesetzt? Antwort: "Danke! Keine Einschränkungen. Ich war offen für jede Idee oder Richtung, die ein Lied dabei durchläuft. Ich bin jetzt schon etwas älter, ich möchte ich neue Dinge ausprobieren."


1. Was ist deine Definition von "guter Musik"?

Nun, ich nehme an, es ist die Musik, die mich berührt. Im Idealfall ist sie kreativ und fühlt sich neu an. Ich weiß, dass Musikgeschmack sehr subjektiv ist, und bin vorsichtig mit meinen Worten. Wenn ich eine Band nicht mag, neige ich dazu zu sagen: "Es ist nichts für mich."

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

Es ist ein bisschen von allem, aber vor allem ist es der Mangel an Menschlichkeit in den aktuellen Debatten. So viele sind sich so sicher, während sie so uninformiert sind. Ich habe die Identitätspolitik satt. Ich möchte außerhalb des Zyklus des politischen Konstrukts existieren. Ich habe wenig Glauben mehr an den Weg zur Gerechtigkeit. Ich beobachte forensische Krimisendungen, um eine schnelle und einfache Lösung für die Justiz zu finden. SUV für Recht und Ordnung. Bumm! Alyssa Mastromonaco hat so etwas gesagt. Ich paraphrasiere. Wo ist das Zentrum? Die Freundlichkeit und Höflichkeit und das Mitgefühl? Es gibt Hoffnung in diesen Eigenschaften. Der Albumtitel könnte in der folgenden Anweisung besser beschrieben werden: "Sag mir Bescheid, wenn du aufgibst... wir trinken ein Bier und lachen."

3. Warum sollte jeder deine neue Veröffentlichung kaufen?

Ich werde diese Frage überspringen.

4. Was hast du dir von deiner ersten Gage als Musiker gekauft?

Ich kann mich nicht mehr erinnern. Wenn ich mich auf die ersten 20 Dollar beziehe, die ich verdient habe, wahrscheinlich Alkohol. Wenn es das erste Mal ist, dass ich genug Geld verdient habe um zu überleben, bin ich sicher, dass es ein Mietvertrag, eine Wohnung oder ein Zimmer und Bett war.

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass du Musiker werden wolltest?

Ich liebe Songs. Melodien und Texte. Meine Eltern hörten in unserem Haus viel Musik, als ich noch sehr jung war. Mein Vater genoss die klassische Musik. Meine Mutter hörte viele beliebte Songwriter, Beatles, Simon & Garfunkel, Elton John und andere.

6. Hast du immer noch Träume - oder lebst du den Traum bereits?

Ich bin zufrieden, habe aber noch immer Ambitionen. Musikalisch und andere. Ich bin mir nicht sicher, wie das Leben ohne Ziele aussieht.

7. Was war deine größte Niederlage?

Der Verlust von geliebten Menschen.

8. Was macht dich derzeit als Musiker am glücklichsten?

Der kreative Prozess: Schreiben und Aufnehmen.

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

Es gibt viele, die mich unwohl fühlen lassen. Wenn ich zu lange darüber nachdenke, wird mir ein Lied in den Sinn kommen und für den Rest des Tages nachhallen. Nein danke. Hahaha!

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf deiner Gästeliste stehen?

Elliott Smith. Ich will ihn wieder sehen. Ich trank mit ihm einmal in einer Bar im hinteren Teil eines Clubs. Ein gemeinsamer Freund trat auf. Er war allein auf der Show und ich auch. Wir sprachen ein wenig über unser gemeinsames Interesse an dem Whiskey, den wir tranken. Es war ein oberflächliches Gespräch, und ich bedaure es. Die Texte dieses Mannes haben mein Leben und mein Songwriting verändert.

Weitere Infos:
www.joeycape.com
www.facebook.com/joeycape

Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Pressefreigabe-
Joey Cape
Aktueller Tonträger:
Let Me Know When You Give Up
(Fat Wreck Chords/edel)
 

Copyright © 2019 Gaesteliste.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Gaesteliste.de