Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds





 
10+10
 
SLUT
Slut
Zwischen "All We Need Is Silence" und dem neuen Werk "StillNo1" von Slut liegen nicht nur vier Jahre, sondern auch ein ziemlicher Häckmäck um die Veröffentlichungsrechte ihrer Version von Brechts "Dreigroschenoper" - aber diese vermeintlichen Probleme lassen Chris, Gerd, Matthias, Rainer und René nicht verzagen, sie sind ihren eigenen Weg einfach weiter gegangen. So wie immer. So wie seit knapp 12 Jahren, als die erste Slut-Veröffentlichung erschien. "Beim gestrigen Konzert in Wien spielten wir 'Rocket', ein schnelles Stück vom ersten Album. Es klang und fühlte sich an, als hätten wir es vor rund drei Wochen geschrieben", meinte Sänger Chris auf die Frage, ob es sich denn auch wirklich wie 12 Jahre anfühlt. Also noch alles frisch im Hause Slut, auch wenn Chris' Antworten auf unsere zehn Fragen recht kurz ausgefallen sind - aber so ist sie halt, diese wunderbare Band: Immer ein wenig unberechenbar. Das scheint jung zu halten.

1. Was ist deine Definition von "guter Musik"?

Musik kann gut geheißen werden, wenn sie zeitlos genug ist, um auch Jahre oder Jahrzehnte nach ihrem erstmaligen Erscheinen zu funktionieren, zu wirken.

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

Der Einfluss, den jeder von uns Fünfen zu gleichen Teilen auf diese Art von Musik ausgeübt hat.

3. Warum sollte jeder eure neue Veröffentlichung kaufen?

Damit wir endlich unsere Liegenschaften in Monaco, Rio de Janeiro, Miami und Manhattan abbezahlen können.

4. Was hast du dir von deiner ersten Gage als Musiker gekauft?

Siehe Antwort 3!

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass du Musiker werden wolltest?

Auf alle Fälle. Meiner hieß Dinosaur Jr.

6. Hast du immer noch Träume - oder lebst du den Traum bereits?

Einer Klischeefrage folgt eine Klischeeantwort: Träume muss man immer haben.

7. Was war deine größte Niederlage?

Obwohl ich eine gute halbe Stunde Bedenkzeit hatte, wollte mir auf diese Frage absolut gar keine Antwort einfallen.

8. Was macht dich derzeit als Musiker am glücklichsten?

StillNo1

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

"Achy Breaky Heart" von Billy Ray Cyrus.

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf deiner Gästeliste stehen?

Ludivine Sagnier

Weitere Infos:
www.slut-music.com
www.myspace.com/slut
de.wikipedia.org/wiki/Slut
Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Pressefreigabe-
Slut
Aktueller Tonträger:
StillNo1
(Virgin/EMI)




Slut

 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister