Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds



 
10+10
 
ILLDISPOSED
Illdisposed
Lange krebsten sie im skandinavischen Underground herum, ehe sie durch den Deal mit dem Szene-Riesen Roadrunner Records und mit ihrem Label-Debüt "1-800 Vindication" endlich auch Nicht-Experten auffielen. Illdisposed haben den Durchbruch geschafft und legen nun nach. Seit Ende Mai steht das neue Album "Burn Me Wicked" in den Läden und wieder einmal präsentieren sich die Dänen als große Death Metal-Könner. Und Gitarrist Jakob Batten im Interview mit Gaesteliste.de erneut als großer Spaßvogel. Wobei er manchmal dann doch etwas ernstere Töne anstimmt. Manchmal...

1. Was ist deine Definition von "guter Musik"?

Die wahre Kunst bei Musik ist, dass sie Leute auf irgendeine Art berühren muss. Wenn ich darüber nachdenke, klingt das aber irgendwie schwul...

2. Was war der wichtigste Einfluss bei den Aufnahmen zur neuen Veröffentlichung?

Alles was wir seit "1-800 Vindication" erlebt haben. Ausführliches Touren, kein Leben mehr zu haben, schlechtes Essen, ekliges lokales Bier und die Tatsache, dass wir jeden Tag von morgens bis in die Nacht gestunken haben.

3. Warum sollte jeder eure neue Veröffentlichung kaufen?

It sucks! Kauft es nicht, wenn ihr die oben genannten Dinge nicht mögt.

4. Was hast du dir von deiner ersten Gage als Musiker gekauft?

Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich meine Eltern zum Essen eingeladen.

5. Gab es einen bestimmten Auslöser dafür, dass du Musiker werden wolltest?

Als ich fünf oder sechs Jahre alt war, hat mich ein Musiker auf einer Hochzeit oder so beeindruckt. Ich habe daraufhin begonnen Klavier zu spielen - irgendwann aber fand ich plötzlich Lärmbelästigung viel aufregender.

6. Hast du immer noch Träume - oder lebst du den Traum bereits?

Natürlich habe ich noch Träume, sonst wäre das Leben langweilig. Die meisten meiner Träume aber haben sich schon erfüllt und ich bin mir sicher, dass der Rest noch folgen wird.

7. Was war deine größte Niederlage?

Dass Becks Gold ein Bier für Mädchen ist. In Dänemark steht "Gold" nämlich für ein starkes Gebräu.

8. Was macht dich derzeit als Musiker am glücklichsten?

Freunde, denen ich vertrauen kann. Und das Leben - manchmal...

9. Welches ist das schlechteste Lied, das je geschrieben wurde?

Sophie Ellis Bextor - "Murder On The Dance Floor". Ich hasse es.

10. Wer - tot oder lebendig - sollte auf eurer Gästeliste stehen?

Rick James. Weil er Rick James ist.

Weitere Infos:
www.illdisposed.dk
Text: -Gaesteliste.de-
Foto: -Pressefreigabe-
Illdisposed
Aktueller Tonträger:
Burn Me Wicked
(Roadrunner Records/Universal)



 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister