Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
Konzert-Archiv

Stichwort:



 
Konzert-Bericht
 
This Is Hardcore

Bolzplatz Heroes

Hamburg, Logo
10.03.2006
Bolzplatz Heroes
Ein Popstar zum Anfassen. Denn während er sonst als Drummer der Sportfreunde Stiller inzwischen nur noch in den großen Hallen dieser Welt spielt, stellte sich Flo Weber mit seinen Bolzplatz Heroes - neben ihm sind noch Bruder Jörg, Mister Messerschmid von The Notwist und Cosmic Casinos Markus Schäfer mit dabei - auf die kleine Logo-Bühne. Und selbst die schien irgendwie noch zu groß. Denn so bekannt die Namen der Mitstreiter und so gelungen die Songs der ersten Platte auch sind - so leer erschien der Club im Hamburger Uni-Viertel.
Hamburg versank im Schnee, The Streets spielten im ausverkauften Uebel & Gefährlich und keine hundert Zuschauer verirrten sich ins Logo. Doch was anfangs enttäuschend erschien, entwickelte sich zum großen Vorteil. Kommunikation hieß das Zauberwort. Die Band schien sich an der Leere nicht zu stören und Flo machte den Unterhalter. Immer wieder diskutierte er mit dem Publikum über Nonsens-Fragen, verscheuchte ungemein sympathisch und herrlich den unfassbar nervenden Fotografen vor der Bühne, erklärte den 6/8-Takt und sprach über Thees & Lauth und Techno & Hardcore. Und genau den gab es in musikalischer Form. Es wurde gewütet und gefrickelt, Messerschmid prügelte auf sein Drumset, Schäfer schrotete die Gitarre und Jörg entlockte seinem Keyboard die bassigen Töne. Schon auf Platte können Nummern wie "The Amusement" oder "Athlet" begeistern, auf der Bühne aber wurden sie noch besser, noch eingängiger, noch beeindruckender - tolle Sache das!
Bolzplatz Heroes
Ungemein kurzweilig verging die Zeit, Songs und Scherze wechselten sich ab und auch wenn niemand wirklich ausrastete, wollte niemand früher nach Hause gehen. Die Band also gab fleißig Zugaben, die Zuschauer jubelten sich langsam in Fahrt und Flo erzählte - natürlich in seinem bayerischen Dialekt, was gerade im hohen Norden dem Ganzen die rhetorische Krone aufsetze - munter weiter. Nach etwas über einer Stunde war der Spuk dann zu Ende und mit Ausnahme des kleinen Knipsers ist das nächste Mal sicher wieder jeder dabei.
Surfempfehlung:
www.bolzplatz-heroes.com
Text: -Mathias Frank-
Fotos: -Mathias Frank-

Druckversion


Mehr über Bolzplatz Heroes:
News
Interview

Aktuelle Konzert-Reviews von Mathias Frank:
Pennywise
Bosse
Bad Religion
Prong
Guns N' Roses

Alle Konzert-Reviews von Mathias Frank

 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister