Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
Konzert-Archiv

Stichwort:



 
Konzert-Bericht
 
Von wegen "Anfänger"!

Christian Lee Hutson

Quarantine Concerts, Los Angeles, Kalifornien
11.06.2020
Christian Lee Hutson
Kurz vorab: Hierbei handelt es sich nicht um einen üblichen Konzertbericht, sondern eine Berichterstattung über Quarantäne-Konzerte im Rahmen der andauernden Corona-Situation.

Bislang machte Christian Lee Hutson außerhalb seiner Heimat vor allem als Sideman von sich reden. Dass der in Los Angeles lebende Troubadour nicht ganz zufällig ins Blickfeld von Hochkarätern wie Jenny Lewis, Conor Oberst oder Phoebe Bridgers geraten ist, die er in den letzten Jahren live und im Studio als Musiker und Co-Songwriter unterstützte, unterstreicht er mit seinem ausgezeichneten Instagram-Live-Stream-Konzert für La Blogotheque Anfang Juni. Seine just veröffentlichte neue LP heißt "Beginners", doch bei dieser "Stay Away Show" wird schnell klar: So klingt ganz sicher kein Anfänger! Zwanglos und charmant schlägt Hutson eine Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart und lässt dabei althergebrachte Singer/Songwriter-Tugenden mit spielerischer Leichtigkeit erfreulich zeitgemäß klingen.

Anders als viele andere Künstler, die drei Monate nach Beginn der Coronavirus-bedingten Konzertpause die Online-Auftritte inzwischen oft eher als "Vergiss mein nicht"-Promo-Pflichtaufgabe zu definieren scheinen, hat Hutson beim Stream aus dem eigenen Wohnzimmer offenbar ein echtes Konzert im Sinn. Am Ende dauert die eigentlich auf 30 Minuten angelegte Übertragung mehr als eine Dreiviertelstunde und ist erst zu Ende, als er fast seine komplette neue Platte gespielt hat. Zudem spielt es ihm natürlich in die Karten, dass er auch bei seinen regulären Auftritten oft allein mit der Akustikgitarre auf der Bühne sitzt - ein Setting, das er natürlich selbst auf dem heimischen Sofa perfekt nachahmen kann. So fällt es ihm dann auch sichtbar leicht, mit feinen Storytelling-Songs und seinem beachtlichen Können als Gitarrist zu faszinieren, wenn er mit Songs wie "Talk", "Single For The Summer" oder "Northsiders" im Dunstkreis von James Taylor, Nick Drake und Elliott Smith kalifornische Unbeschwertheit und britisch gefärbte Melancholie vereint, und natürlich darf auch seine augenzwinkernde Hymne für die Ewigkeit, "Get The Old Band Back Together", nicht fehlen.Während er während der Lieder hochkonzentriert wirkt, sucht er dazwischen immer wieder supersympathisch und mit typisch kalifornischer Lässigkeit den Kontakt zu den eifrig mitkommentierenden Zuschauern, fabuliert über den Topfhaarschnitt seiner Kindheit und seinen aktuellen Quarantänehaarschnitt (beides übrigens Werke seiner Mutter!), erzählt aus seiner Grundschulzeit in Santa Monica mit dem Wahlpflichtfach Surfen(!) und ist sich auch nicht zu schade, spontane Publikumswünsche zu erfüllen.
So spielt er zum allerersten Mal überhaupt seit den Aufnahmesessions "Twin Soul" und wundert sich nachher selbst, dass er den Song nicht wie befürchtet voll gegen die Wand gefahren hat, bevor er für die Schwester einer Zuschauerin, die ihren 22. Geburtstag feiert, sogar noch kurz "22" von Taylor Swift anspielt, als sei das die normalste Sache der Welt... Kurzweilig, unterhaltsam, vor allem aber musikalisch beeindruckend - die "Stay Away Show" von Christian Lee Hutson ist an diesem Abend all das.
Surfempfehlung:
christianleehutson.com
www.facebook.com/chrisleehutson
twitter.com/chrisleehutson
www.instagram.com/christianleehutson
www.instagram.com/blogotheque
christianleehutson.bandcamp.com
Text: -Carsten Wohlfeld-
Foto: -Pressefreigabe-


 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister