Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:





 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
LESESTUNDE
14.03.2011

Lesestunde Musik kann man lesen? Hilmar Bender zeigt es uns. Der Autor des Tomte-Buchs "Die Schönheit der Chance" hat sich die Thrash-Legende Kreator vorgeknöpft und mit "Violent Evolution" den nächsten literarischen Leckerbissen geschaffen. Das Buch erscheint genau heute.

Offiziell läuft es wohl unter Biografie. Und das Leben und die Karriere von Mille und Co. werden hier auch von Anfang bis ins Jetzt erzählt. Doch trotzdem ist das hier ein wenig anders. Denn auch wenn Bender auf dem Titel steht, ist es kaum er, der die Geschichte erzählt. Er ist es nur, der die Worte und Geschichten in die richtige Reihenfolge bringt. Den Ton geben die Hauptdarsteller selber an. Kreator, Ex-Mitspieler (und davon gibt es einige...), der erste Plattenfirmen-Boss, Manager, Produzenten, Nagel von Muff Potter, Filmemacherin Sung-hyung ("Full Metal Village") oder Regisseur Thomas Schadt ("Thrash Altenessen"). Sie alle bekommen ihren Raum und nutzen ihn. Bender selbst gibt immer wieder seine Senf dazu, scheint seine Hauptaufgabe aber darin zu sehen, zu fragen, Antworten zu bekommen und zu zitieren. Und so liest sich das Buch wie eine Mischung aus Interview und Tagebuch, es liest sich ungemein lebendig und echt. Live quasi. Eine Sache, auf die Kreator von Anfang den größten Wert gelegt haben. Passt also...

"Violent Evolution" ist persönlich, es ist direkt und es liest sich richtig schnell runter. Denn alles wird kompakt und schnell erzählt und auch wenn natürlich nicht jede Story erzählt werden kann, sind keine großen Lücken zu entdecken. Hier gibt es Fakten, Anekdoten und Persönliches, aber niemals eine übertriebene Liebe zum Detail. Womit dieses Buch so etwas wie der Gegenentwurf zu beispielsweise "Life" von Keith Richards ist, der in seinem Schmöker ja so ziemlich gar nichts auslässt. Ob das nun gut oder schlecht ist, soll jeder für sich entscheiden, sicher ist, dass Benders neues Buch Spaß macht und man eine Menge erfährt. Über die 80er Jahre in Altenessen, über ein paar Jungs, die die Welt erobern, und über das Innenleben und die Erlebnisse einer Band. Herrlich zum Beispiel, als Kreator in die USA einreisen möchte und dem netten Ami von der Botschaft erzählen müssen, wie ihre Homepage lautet: kreator-terrorzone. Großartig auch, was sich die Jungs für ihre Konzerte ausdachten und damit jeden finanziellen Rahmen sprengten. Oder, oder, oder... es lohnt sich, es selbst zu entdecken. Zu lesen.

"Violent Evolution" bei Amazon.de bestellen


 
zurück zur Übersicht
 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister