Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:





 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
NOVA INTERNATIONAL
28.02.2005

Nova International Ihr erstes, selbstbetiteltes Album hatten die vier Bajuwaren noch im französischen Blackbox-Studio mit dem britischen Star-Producer Phil Vinall aufgenommen. Nach der Trennung von ihrem Label BMG, bei dem nach und nach alle Ansprechpartner der Band ihren Hut nehmen mussten und so eine Fortsetzung der Zusammenarbeit unmöglich machten, beweist das Quartett nun, dass es auch eine Nummer kleiner geht. Die Songs ihres zweiten Albums, das die Band derzeit aufnimmt und das im Herbst bei einem noch unbestimmten Label erscheinen soll, wurden nämlich größtenteils in der Villa Nova, dem Augsburger Hauptquartier / Proberaum / Tonstudio der Band eingespielt.

Dieser Tage sind die vier nun in L.A., wie Bochum-Langendreer von den Einheimischen auch schon mal genannt wird, um im Studio von Def Mohrmann im Herzen des Ruhrpotts mit Produzent O.L.A.F. Opal und Tontechniker Oliver Zülch Hand an die Mixe zu legen. Gaesteliste.de besuchte die Band im Studio und bekam Erstaunliches zu hören. Die US-Einflüsse, die beim Debüt noch durchschienen, sind zugunsten einer imposanten Breitwand-Produktion verschwunden. Bei den oft elegischen, klar britisch geprägten Popsongs, die gut zwei Drittel des Albums ausmachen dürften, stehen dabei die Stimmen klar im Mittelpunkt. Zum einen schöpfen Nova International das Potential ihres Sänger Michi K. nun voll aus und haben seinen Leadgesang deutlich in den Vordergrund gemischt, zum anderen gibt es eine Vielzahl von Chören (im Sinne von: Backing Vocals), die beim vielleicht besten der sieben Songs, die wir zu hören bekommen haben, "Pilot", fast an Spiritualized erinnern. Mit "Cowboys Cry When Their Horses Die" dagegen gehen Nova International neue Wege, hat der Song doch einen deutlichen Americana-Touch. Zu guter Letzt wird es natürlich auch noch einige Rocknummern auf der Platte geben, von denen wir eine namens "Romantic" hören durften, die ebenfalls sehr verheißungsvoll klang.

Will meinen? Da steht eine ziemlich ambitionierte Platte in den Startlöchern, mit der die Augsburger hoffentlich die Anerkennung erfahren, die ihnen für ihren Erstling leider nicht so recht zuteil wurde.



Surfempfehlung:
www.nova-music.com

 
zurück zur Übersicht
 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister