Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:





 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
PUP
06.08.2020

Pup Jetzt covern sie auch noch. Und fanzinen. Diese Band Pup, diese tolle Band, schön, dass es sie gibt. Wir zitieren mal kurz unsere Rezension zum letztjährigen "Morbid Stuff"-Album mit "elf Songs zwischen Indie, Punk und Rock N Roll und dabei jeder mit einer mächtigen Portion Intensität, greifbar leidenschaftlich, ansteckend, wahrlich mitreißend. Und dabei spielt es keine Rolle, ob die Jungs mit Tempo werkeln oder nicht, ob sie straight zur Sache gehen oder sich manch Spielerei gönnen, am Ende ist jeder einzelne Song hochspannend, ein wunderschönse Stück Pupmusik."

Jetzt haben sie sich den Song "A.M. 180" von Grandaddy gechnappt und – eingepupt. Hier läuft ihre Version, Schlagzeuger Zack Mykula sagt: "Grandaddy sind eine der unbesungenen Heldenbands des Indie-Rock. Die Band ist ein Best-Kept-Secret! Verzeiht mir, dass ich so kitschig werde, aber dieser Song ist wie eine Lilie in einem ansonsten kargen Tal. Ein herausragendes Stück Songwriting, das aus weniger mehr macht und alle anderen Songs desselben Kalibers in den Schatten stellt. Deshalb haben wir beschlossen, ihn zu covern."

Doch Pup machen eben noch mehr. Es wird einen vierten Teil von Pupthezine namens Quaranzine geben, unter anderem mit unter anderem Gitarren-Tabs für "Anaphylaxie", eine Flexi-Disk mit einem in Quarantäne geschriebenen Ska-Song und den Lebenslauf jedes Bandmitglieds. Zu bestellen ist das gute Stück genau hier. Von der Band gibt es dazu folgendes Statement:

Dieses Zine wurde in den ersten Wochen unserer obligatorischen Quarantäne erstellt. Es wurde gedruckt und versandfertig gemacht, bevor der volle Impact von COVID-19 in der ganzen Welt zu spüren war und bevor der sinnlose Tod von George Floyd, Regis Korchinski-Paquet und Breonna Taylor (um nur einige zu nennen) die fundamentale weiße Vorherrschaft und die strukturelle Ungleichheit im Herzen der amerikanischen, kanadischen und anderen kapitalistischen Gesellschaften weiter aufdeckte. Wir sind dankbar für die Stimmen und Perspektiven der marginalisierten Völker, die weiterhin eine zentrale Rolle in diesem weltweiten Erwachen und in dem anhaltenden Aufruf zur Zerschlagung rassistischer und patriarchalischer Strukturen spielen, die in unseren Gemeinschaften Gewalt verübt haben. Wir stehen in Solidarität mit all denen, die versuchen, sich sicherere und gerechtere Gemeinschaften vorzustellen, und werden weiterhin täglich unser Bestes tun, um diese Stimmen zu verstärken und zu erheben, während wir in der Welt voranschreiten.

In diesem Sinne hoffen wir, dass Sie diese Sache als das betrachten, was sie ist: eine Zeitkapsel. Es sind die vier Mitglieder von PUP, scheißgelangweilt, frisch von einer abgesagten Tournee gestrandet, die versuchen, etwas so Albernes wie möglich zu schaffen, weil wir damals eine Ablenkung brauchten. Auch wenn sie nicht unbedingt unsere aktuellen emotionalen Zustände repräsentiert, haben wir bei der Herstellung der Kapsel viel gelacht, und ich verspreche Euch: wir HABEN viel gelacht, als wir sie all diese Monate später noch einmal hervorholten. Ehrlich gesagt, deshalb haben wir überhaupt erst damit begonnen, diese Zines zu machen. Wenn Du so ein Ding kaufst, hoffen wir, dass es Dir hilft, ein wenig Leichtfertigkeit in diesen unglaublich trostlosen Monaten zu finden. BLM / TRAGE EINE MASKE! Und bitte, passt aufeinander auf. Wir sehen uns im Pit, wenn die Sache vorbei ist.
xoxo
Stefan, Steve, Nestor und Zack


 
zurück zur Übersicht
 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister