Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:





 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
PIXEY
24.03.2021

Pixey Ja ist denn heute schon Freitag? Nein. Trotzdem veröffentlich Pixey genau heute ihre neue EP "Free To Live In Colour". Beheimatet ist das gute Stück (ja, das gute, das sehr gute sogar!) auf Chess Club (White Lies, Wolf Alice), geschrieben, aufgenommen und mit Hilfe von Gorillaz und Jamie T-Kollaborateur James Dring produziert wurde komplett in Pixeys Schlafzimmer.

Fünf Songs sind auf der EP, Songs zwischen Beats, Pop und Dance Music, über die die Sängerin sagt: "Mir gefällt die Idee, Samples zu verwenden bzw. meine eigenen Riffs wie Samples klingen zu lassen, was stark vom De La Soul-Album '3 Feet High And Rising' inspiriert wurde. Aber auch Grimes war ein großer Einfluss, als ich merkte, dass sie selbst geschrieben, aufgenommen und produziert hat." Siehe oben.

Fünf Songs also. Nur fünf Songs und doch gibt es hier einiges zu entdecken. Manches hier kommt mit einer gewissen Melancholie und nachdenklicher ("Note Free To Live In Colour"), anderes ist purer Pop und erinnert an Combos wie Dee Lite ("Just Move"), geht fast als Indie durch ("The Mersey Line") oder scheint von einer gewissen Madonna inspiriert ("California"). Zudem schimmert hier immer wieder eine Kate Bush durch und eine Menge Musik von heute. Denn Madonna hin, Dee Lite her, "Free To Live In Colour" ist trotzdem das Gegenteil von Vintage. Nur eben mit ein bisschen dem Charme von gestern. Hier laufen die Videos zu "Electric Dreams" und "The Mersey Line".


 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister