Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:





 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
REEPERBAHN FESTIVAL
19.07.2021

Reeperbahn Festival Das Reeperbahn Festival 2021 findet vom 22. - 25.09.2021 in Hamburg statt. Bisher bestätigt sind 120 Acts (überwiegend aus dem europäischen Umfeld), die in bis zu 35 Spielstätten auftreten werden. Es war ja schon ziemlich erstaunlich, dass das Hamburger Reeperbahn Festival im letzten Jahr mit einem ausgeklügelten Hygiene- und Sicherheits- und Nachverfolgungskonzept - zumindest als Hybrid-Veranstaltung mit reduziertem Umfang - realisiert werden konnte, obwohl es weiland weder Test- noch Impfmöglichkeiten gab. Noch erstaunlicher ist dann allerdings die Tatsache, dass es in diesem Jahr - bei ungleich besseren Voraussetzungen - noch schwieriger zu sein scheint, Musikveranstaltungen in größerem Umfang durchzuführen - während auf der anderen Seite Superspreader-Events aus dem Sportbereich von der Politik ohne Weiteres durchgewunken werden.

Sei es drum: Nun steht fest, dass auch im diesen Jahr das Reeperbahn Festival wieder stattfinden kann - und zwar zum geplanten Termin vom 22.-25.09.2021. Selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr wieder ein engmaschiges, ausgeklügeltes Hygiene- und Sicherheitskonzept vor Ort geben und auch der Umfang wird Pandemie-bedingt wieder reduziert sein. So werden die auftretenden Musiker wieder weitestgehend aus dem nationalen bzw. europäischen Umfeld kommen und auch die Anzahl der Zuschauer wird wieder begrenzt sein.

Im Vergleich zu 2021 konnte das Angebot indes sogar wieder leicht aufgestockt werden. Bislang geplant sind etwa 120 Acts, die in rund 35 Spielstätten auftreten sollen. Auch die Elbphilharmonie, in der im letzten Jahr keine Shows stattfinden konnten, ist wieder mit dabei. Parallel zu den Live-Shows wird es auch wieder eine "Digital Festival Experience" geben, die über die öffentliche Reeperbahn Festival-Streamingplattform zugänglich sein wird. Die bisherigen Konzert-Highlights 2021 sind dabei u.a. die Rapper Mavi Phoenix (AT), Goldroger (DE), die Indie-Elektroniker Weval II (NL), Pop-Act ILIRA (CH), Songwriter*innen Antje Schomaker (DE) und William Fitzsimmons (US), die Retro-Rock Institution Kadavar (DE) sowie Indie-Pop Bands wie JEREMIAS (DE) und Die Höchste Eisenbahn (DE). Es wird auch in diesem Jahr wieder eine "Doors-Open"-Eröffungsshow im Stage Operettenhaus geben und auch der Anchor-Award für herausragende Live-Performances wird wieder von einer internationalen Jury unter Vorsitz von Toni Visconti vergeben werden.

Ebenfalls zurück sind das Rahmenprogramm aus Arts-, Film- und Word-Programm auf dem Festival-Village, dem Spielbudenplatz und in ausgewählten Veranstaltungsorten sowie das nicht öffentliche Konferenz-Programm mit Networking-Sessions, Vorträgen, Diskussionsrunden, Vorträgen, Showcases und Meetings. Der Länderpartner in diesem Jahr ist Korea.

Bei all dem gilt zu bedenken, dass die Pandemie-bedingten Einschränkungen, Vorgaben und Regelungen - und die sich daraus ergebenden Auswirkungen für das Festival - tagesaktuell berücksichtigt werden müssen. Am Besten, man informiert sich entsprechend über die Website des Festivals.

Nachfolgend gibt es als Surfempfehlung die Links zur Website des Festivals, die Ticketbestellung und das vollständige Programm (das laufend aktualisiert wird) und auch einige Beispiele von Shows aus dem letzten Jahr.






 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister