Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:





 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
STICK TO YOUR GUNS
23.09.2021

Stick To Your Guns Es gibt einen neuen Song von Stick To Your Guns! Und das ist ein ganz besonderer. Denn "More Of Us Than Them" basiert auf einem Riff von Tom Searle, dem 2016 an Krebs verstorbenen Gitarristen der Architects.

STYG-Sänger Jesse Barnett erzählt: "Seine E-Mail enthielt einen Breakdown, den er geschrieben hatte und der seiner Meinung nach 'zu STYG war, um für Architects verwendet zu werden.' Das Riff war ein Hammer. Wir nahmen es und versuchten jahrelang, es in einen Song zu verwandeln, ohne Erfolg. Nach Toms Tod und der Wirkung, die das auf alle hatte, ganz zu schweigen von der gesamten Heavy-Musik, beschloss unser Gitarrist Chris, es noch einmal zu versuchen. Er schrieb dann die Musik für unseren Song 'More Of Us Than Them'." Was Barnett zum Inhalt des Songs zu sagen, findet ihr unter dem Video weiter unten.

Der Song ist gestern auf End Hits Records erschienen, von einem Album dazu ist noch nicht die Rede. Aber: Wir gehen einfach mal von baldigen weiteren News aus … und freuen uns so lange auf das nächste Jahr und die Tour von Stick To Your Guns, bestehend aus fünf Festivals und einer Clubshow in Hamburg.

03.-05.06. Rock Im Park
03.-05.06. Rock Am Ring
14.06. Hamburg - Gruenspan
25.06. Vainstream Rockfest / Weekend #1
26.06. With Full Force Festival
02.07. Vainstream Rockfest / Weekend #2



Jesse Barnett: "In dem Song geht es darum, zu verstehen, dass die Leute, die unser tägliches Leben bestimmen, nicht unsere Interessen im Sinn haben. Sie haben nicht das Interesse des Planeten im Sinn. Alles, worum sie sich kümmern, ist der ständig wachsende Profit und die Macht. Diese Leute sind süchtig, und zwar nach dem Schlimmsten, was möglich ist: Gier. In diesem System ist Geld das Einzige, mit dem man Freiheit kaufen kann. Aber was impliziert diese einfache Aussage auch? Was wird gesagt, ohne dass es tatsächlich gesagt wird? Sie besagt, dass man keine Freiheit hat, wenn man kein Geld hat. Dies ist eine wichtige Unterscheidung, die man treffen muss. Niemand von uns hat darum gebeten, geboren zu werden. Wir haben uns nicht dafür entschieden, auf dieser Erde zu sein. Die Tatsache, dass wir vor Dingen, die zum Überleben notwendig sind, Mauern errichten, ist verdammt kriminell, und ich gelobe, jeden Tag mit der Absicht aufzuwachen, dieses System niederzureißen, und obwohl Tom nicht mehr unter uns weilt, denke ich, dass er stolz auf das wäre, was wir alle zusammen geschaffen haben!"
 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister