Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
N.E.R.D. - Nothing

N.E.R.D. - Nothing
Interscope/Universal
Format: CD

Das ist irgendwie schade. Mehr als verwunderlich und vor allem einfach unnötig. Denn dieses Album wurde immer mal wieder verschoben, klingt aber trotzdem nach einem Schnellschuss. Zusammen gewürfelt, ein bisschen konzeptlos, einfach nicht rund. Zwar ist das neue N.E.R.D.-Werk nicht wirklich schlecht, aber man hat die Jungs um Pharell eben auch schon deutlich besser gehört. "Nothing" trifft es dann auch nicht. Ganz im Gegenteil. "Everything" versuchen sie hier. Funk und ganz viel Soul, HipHop und Pop, Gitarren und Beats. Manches geht gut, vieles leider nicht so. "Party People" ist einfach nur plump und für den Discoproll von nebenan, nicht nur bei "Victory" übertreiben sie es mit dem musikalischen Schmalz und "Help Me" soll wohl wie The Doors klingen - tut es aber nicht. Dazu laufen auch noch ihre Zusammenarbeiten mit Nelly Furtado und Daft Punk unter Durchschnittspop. Die Perlen - "Nothing On You" hat Kraft, "Perfect Defect" arschlässigen Soul - also muss man suchen. Und das ist schade.


-Mathias Frank-


Album-Player

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister