Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Marina Rocks - Austin To Houston

Marina Rocks - Austin To Houston
Two-Fisted Pixie
Format: CD

Auch wenn der Titel des vierten Albums der texanischen Songwriterin Marina Rocks anzudeuten scheint, dass sie ihren Heimatstaat gar nicht verlassen möchte, ist es doch eher das Sinnbild einer Lebensreise. Denn geboren wurde Marina in Austin, lebt aber heutzutage in der größten texanischen Stadt Houston. Kurzum: Zwischen Austin und Houston ist dann auch Marinas Entwicklung als Musikerin zu suchen. Dazu muss man noch wissen, dass Austin zwar als Rock-City, Houston aber eher als Country-Hochburg bekannt ist. Irgendwo dazwischen lebte lange Zeit auch Townes Van Zandt, dessen Song "Nothing" Marina auf der Scheibe coverte (und dabei die Zandt'sche Desolation in Perfektion einfängt) - und der gehört ebenso zu Marinas Idolen wie Lucinda Williams, deren Art, die Vokale gesanglich zu zerdehnen, sie besonders verinnerlicht hat; zumal sie eine ähnlich rauchige Note im Timbre hat wie Lucinda. Und jetzt kommts: Lucinda Williams lebte selbst einige Jahre in Austin - und Houston. Letztlich ist das eigentlich fast alles, was es zu dieser brillanten Scheibe zu sagen gibt, denn letztlich lässt sich das alles irgendwie heraushören - allerdings ohne, dass sich das bewusst emulativ anhörte. Marina Rocks hat lediglich die musikalische Kultur ihres Heimatstaates mit der Muttermilch aufgesogen. Und sie kann brillante eigene Songs schreiben.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister