Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Jay Bennett - The Magnificent Defeat

Jay Bennett - The Magnificent Defeat
Rykodisc/Rough Trade
Format: CD

Kann man die neue Jay Bennett-Platte rezensieren, ohne die Worte "Jeff", "Tweedy" und "Wilco" zu verwenden? Dies ist das letzte Mal, großes Indianerehrenwort. Denn während Jeff Tweedy und Wilco der Vergangenheit augenscheinlich keine Träne nachweinen, hat Bennett die Trennung offenbar immer noch nicht verwunden. Das könnte man zumindest denken, wenn man "The Magnificent Defeat", das mittlerweile vierte Solo-Album des Multi-Instrumentalisten, im Vorbeigehen hört.

Doch der Schein trügt. Zwar handeln viele Songs von Trennung, aber es ist nicht "Wilco-Sache", um die es hier geht. Vielmehr hat Bennett in den letzten drei Jahren - so lange hat es gedauert, diese Platte einzuspielen - versucht, eine Reihe persönlicher Schicksalsschläge zu verarbeiten, darunter mehrere Todesfälle und eine Scheidung. Nach eigener Aussage sind in jener Zeit, die Bennett größtenteils als Studio-Eremit zubrachte, 70 Songs entstanden. 12 davon ladeten auf "The Magnificent Defeat", und sie sind so gut, dass man Bennett am liebsten noch ein paar Tragödien mehr an den Hals wünschen möchte.

Etwas verschroben instrumentierte, aber immer höchst harmonische und meist schwer rockige Stücke sind es, die das Album ausmachen. Einige klingen erwartungsgemäß so, als wären sie auf dem ersten Wilco-Album (z.B. "Replace You") auch gut aufgehoben gewesen. Bennett hat eben nach wie vor seinen Stil. Und mit schöner, rauher und leicht nasaler Raspelstimme singt er so, dass einem nichts anderes übrig bleibt, als an Elvis Costello zu denken.

Doch zu guter Letzt: Hand aufs Herz, was kann Jay Bennett dafür, wenn wir bei Zeilen wie der folgenden aus dem großartigen "Survey The Damage", immer noch an Wilco denken? "Let me add you to the list of could-have-beens" / "You could have been the one."



-Christian Spieß-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2023 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister