Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Marceese - Blood For Blood

Marceese - Blood For Blood
Eigenveröffentlichung
Format: CD

Da hat dieser Kerl mit unterschiedlichsten Bands bereits vor den Beatsteaks, den Rykers und Danko Jones gespielt und weitere musikalische Schritte in Glamrock- und Kiss-Coverbands gemacht - und dann kommt das? Marceese, der nebenbei auch der Macher des sympathischen Flaming Youth-Zines ist, legt mit "Blood For Blood" ein klassisches Singer / Songwriter-Album vor.

Bodenständig und in bester Weise meist unspektakulär spielt er sich durch elf Lieder, in denen von und über Frauen, Kinder, Religion und das Leben singt. Unterstützt wird er ab und zu von Orgel oder Percussion, verlässt sich aber meist auf seine Stimme. Die erinnert in den rauchigen Momenten an einen Chuck Ragan, häufig aber auch an alte Größe wie Eddie Vedder oder auch Scott Weiland. Ohne dabei allerdings wie eine Kopie zu klingen. Denn Marceese schafft den Spagat zwischen Orientierung und Eigenständigkeit, zwischen sich inspirieren lassen und das eigene Ding machen. Und das Ergebnis sind feine Lieder wie "Dissident", das etwas schmutzigere, was schon lärmende "Eclipse" oder das angefolkte "Burn In Hell", die weit mehr als Lagerfeuermusik, sondern einfach schön sind.



-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister