Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Rupert Wates - For The People

Rupert Wates - For The People
Bite
Format: Digital

Eigentlich macht Rupert Wates eine Musik, die in der freien Wildbahn der zeitgenössischen Populär-Musik nahezu ausgestorben ist: Klassische englische Folksongs ohne jedwede Pop-Anwandlungen nämlich. Nun ja: Wates ist ja auch schon etwas älter - und räumt zudem unumwunden ein, dass er mit dieser Scheibe zu seinen Roots zurückkehrt. Seit 2007 residiert der Londoner nämlich in New York und hat sich dort einen Namen als (Auftrags)-Songwriter und Tour-Musiker gemacht - aber auch zehn Alben unter eigenem Namen gemacht. Mit dem englischen Folk meint er es auf "For The People" sogar so ernst, dass er darauf verzichtet, klassische Storyteller-, Selbstfindungs- oder Männerschmerz-Songs zu schreiben, sondern stattdessen auf alte englische Folk-Sagen zurückgreift, die Geschichten von "kleinen Leuten der letzten paar Jahrhunderte" erzählen - aber auch von farbenfrohen Charakteren wie Seemännern, Piraten, Wegelagerern, Schmugglern und natürlich "fairen Maiden". Die Arrangements sind bewusst simpel gehalten und die Besetzung sparsam (enthält allerdings weibliche Gesangs-Unterstützung). Das ist alles sehr originär und authentisch - und schon alleine deswegen spannend, weil Wates auf seinem letzten Album "Lamentations" noch eine Elegie mit eher appalachischer Prägung realisierte.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister