Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Sportfreunde Stiller - MTV Unplugged In New York

Sportfreunde Stiller - MTV Unplugged In New York
Blickpunkt Pop/Universal
Format: CD

Die Toten Hosen zeichneten ihr "MTV Unplugged" im Wiener Burgtheater auf, Die Ärzte zog es in eine Hamburger Schulaula. Sportfreunde Stiller dagegen verschlug es für ihren stromlosen Auftritt nach New York - genauer gesagt, in ihre Version davon, denn anstatt wie einst Nirvana "MTV Unplugged" in der US-Metropole aufzunehmen, ließ sich das Trio einfach seine Version des Big Apple auf dem Bavaria-Filmgelände in seiner Heimatstadt München nachbauen.

An den legendären Auftritt von Kurt Cobain und Co. kommt das Sportfreunde-Konzert zwar (natürlich) nicht heran, trotzdem ist der Mitschnitt - den es einmal in konzentrierter Form auf einer CD und einmal ungekürzt als Doppelalbum gibt - fast unerwartet kurzweilig. Großen Anteil daran haben die zahlreichen Gastmusiker, zu denen ein Streichquartett genauso zählt wie drei Bläser, ein zusätzlicher Mann an der Klampfe und einer am Klavier. So ist es nicht zuletzt das "Orchester", das dem Song "Der Titel vom nächsten Kapitel" einen Touch von Funk und Soul verleiht, "Wie lange sollen wir noch warten" in Richtung Ragga Muffin bugsiert oder "7 Tage, 7 Nächte" als Sirtaki enden lässt. "Wunderbaren Jahren" dagegen wird mit Kontrabass (oder Konterbass, wie es die bekanntermaßen Fußball-affine Band im Booklet nennt) und Mandoline völlig umgekrempelt, und bei "Ein Kompliment" darf das Studiopublikum den Chor geben. Schön übrigens auch, dass den Käufern der kurzen Version der größte, aber inzwischen doch arg abgenudelte Hit "54, 74, 90, 2010" erspart bleibt.

Dafür gibt es einige Special Guests. Gemeinsam mit The Subways wird deren Hymne "Rock N Roll Queen" intoniert (wobei Sportfreund Peter witzigerweise englisch singt, während sein britischer Gegenpart Billy Lunn seine Zeilen auf Deutsch abliefert), und ganz zum Schluss gibt's ein erfreulich frisch klingendes Duett mit Udo Jürgens beim augenzwinkernden "Ich war noch niemals in New York". Ob Sportfreunde Stiller wirklich die Idealbesetzung für einen "MTV Unplugged"-Auftritt waren bzw. sind, sei dahingestellt, dass sie mehr aus dieser einmaligen Chance gemacht haben, als man erwarten, ja erhoffen durfte, beweist dieser äußerst vielseitige, geradezu überraschend musikalische Tonträger.



-Simon Mahler-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister