Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Blackmail - Bliss, Please

Blackmail - Bliss, Please
Speicherstadt/TIS
Format: CD

Es gibt viele Platten, die es dem Rezensenten wirklich schwermachen. Sie sind nicht richtig schlecht, aber irgendwie auch nicht neu und aufregend. Dann gibt es wieder welche, da ist alles klar. Blackmail liefern nun mit "Bliss, Please" ein solches Werk ab. Es ist ihre dritte Platte, zumindest wenn man das 2000er Remix-Album mal nicht mitrechnet. Das verflixte dritte Album also, zumal das erste mit Major-Vertrag und die Frage war, ob es den Koblenzern gelingen würde, qualitativ an das hervorragende "Science Fiction"-Album anzuschließen. Die Frage kann mit einem begeisterten 'Ja' beantwortet werden. Schon der erste Song, "Data Buzz", kommt blackmailtypisch aus den Boxen. Breite Gitarrenwände, präzise Drums und dazu der forsche und doch immer wieder melancholische Gesang von Sänger Aydo Abay, der insbesondere die Single "Same Sane" zum absoluten Ohrwurm macht. Schon beim ersten Durchhören fällt übrigens etwas auf, was auch in gleichem Maß für das letzte Scumbucket-Album gilt: Koblenz ist auf dem Weg vom Noiserock in den Pophimmel! Blackmail sind immer mehr auf der Suche nach dem perfekten Popsong. Die Instrumentierung ist dabei vielseitig wie nie. Trompeten, Vibrafon und glucksende Elektronik verleihen dem Gitarrensound Wärme und Intensität, ohne in den Kitsch abzurutschen. Und mit "Ken I Die" haben die Jungs wohl die Kiffer-Hymne schlechthin am Start. Mit "Bliss, Please" haben Blackmail die Meßlatte jedenfalls extrem hoch gelegt, sowohl für ihre nächste Scheibe, als auch für andere Bands. Was gibt's da eigentlich noch zu toppen? Ich warte jedenfalls trotzdem erwartungsfroh auf die neue Notwist-Platte.


-Carsten Wilhelm-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister