Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Scumbucket - Sarsaparilla

Platte der Woche

KW 15/2010


Scumbucket - Sarsaparilla
Nois-O-Lution/Indigo
Format: CD

Bands wie die Foo Fighters oder die Queens Of The Stone Age werden für jeden Furz in den Himmel gelobt. Und wenn sie dann auch noch gemeinsame Sachen machen, gilt das Ergebnis als Rock-Revolution. Was es ganz sicher nicht ist. Bands wie Scumbucket bekommen auch für jede Platte gute Kritiken, werden dafür von allen Seiten beglückwünscht - und fertig. Und das ist eine Schande. Eine riesige sogar. Denn was diese Herren schon seit Jahren und auf ihren neuem Silberling ganz besonders gut machen, müsste nicht nur von ein paar Leuten, sondern sollte von allen gehört werden. VON ALLEN! Weil dieses Album so schlicht und ergreifend großartig ist.

Um "Sarsaparilla" zu beschreiben, könnte man Begriffe wie bodenständig, erdig oder konsequent nutzen. Oder auch gefühlvoll, ausufernd, leidenschaftlich. Wir entscheiden uns für außergewöhnlich gut. Ebelhäuser, Fritsche und der zurückgekehrte Dylan Kennedy haben hier elf durch die Bank eindringliche und häufig sogar geniale Lieder gemacht, die der internationale Konkurrenz in einer gerechten Welt das Fürchten lernen würden. Weil hier alles stimmt. Melodie, Gesang, Aufbau, Abwechslung, Härte. Das ist Rock N Roll, wie er kaum besser sein kann. Das sind Lieder wie das ultimative Highlight "Con Moto", das ulkige, fast ein wenig nach Trail Of Dead klingende "Call Me Anyone", das dunkle "Kennedy's Blues", das poppige "Recoil" oder das umfangreiche "The Really Nasty People Game", die jeder hören sollte. JEDER! Basta.



-Mathias Frank-


Album-Teaser

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister