Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Bright Eyes & Neva Dinova - One Jug Of Wine, Two Vessels

Bright Eyes & Neva Dinova - One Jug Of Wine, Two Vessels
Saddle Creek/Cargo
Format: CD

Wiederveröffentlichungen von Tonträgern darf man gerne skeptisch begutachten. Schließlich entpuppen sich viele davon oftmals als nicht besonders spannend, wenn nicht sogar unnötig. Wenn der Inhalt jedoch stimmt und der Hörerseele statt einer, wie in den meisten Fällen, neuen Aufmachung tatsächlich neue Musik geboten wird, dann dürfen die Finger zurecht ausgestreckt und die Ohren gespitzt werden. Sechs Jahre ist es her, dass Bright Eyes und Neva Dinova sich mit "One Jug Of Wine, Two Vessels" gemeinsam ins Studio gewagt haben. Im letzten Jahr wagten sie diesen Schritt ein weiteres Mal und vom Ergebnis darf man sich nun in Form von vier brandneuen Songs überzeugen.

Die ehemalige Zusammenarbeit im EP-Format ist dank des neuen Materials auf eine stolze Albumlänge von zehn Songs angewachsen, auf der die musikalischen Neuankömmlinge die vordersten Plätze in der Reihenfolge einnehmen. Sie begrüßen den Hörer im Gesamteindruck auf angenehme, wenn auch nicht auf überraschende Weise. Zwar verlassen beide Bands die Grenzen ihres charakteristischen und vom Publikum lieb gewonnenen Spielraums nicht, dennoch merkt man dem Niveau der Songs an, dass hier nicht ein altes Paar Schuhe poliert wurde oder gar lieblose Lückenfüller einfach nur ihren Zweck erfüllen sollen. Fragt man hier und da nach dem Sinn gewisser Neuauflagen, liegt er bei Bright Eyes und Neva Dinova klar auf der Hand - sie hatten noch eine kreative Schippe draufzulegen und schenken uns in Runde zwei eine weitere, viel versprechende Kostprobe ihres Könnens.



-Annett Bonkowski-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister