Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Solomon Burke - Nothing's Impossible

Solomon Burke - Nothing's Impossible
earMUSIC/edel
Format: CD

So richtig festlegen lässt sich Altmeister Solomon Burke nicht wirklich. Auch wenn die von ihm selbst schon mal angedachte Hardrock-CD immer noch aussteht. Dieses Werk ist quasi ein "Back To The Roots"-Album, das er nach Ausflügen in die Bereiche Gospel, Country & Western und Pop nun wieder als reinrassiges Soul-Album im Stil der 70er Jahre angelegt hat. Dies kommt unter anderem daher, dass er dieses Werk unter der Obhut seines Freundes, des Komponisten und Arrangeurs Willie Mitchell einspielte, der auch den Backgroundgesang und sein Orchester beisteuerte, aber kurz nach den Aufnahmen leider im Alter von 81 Jahren verstarb. Thematisch beschäftigt sich dieses Werk mit der Liebe - auch deren Unmöglichkeiten, die eben doch möglich sind - und ist in der Art eines Shout- und Response-Duetts aufgebaut. Ein Gospel-Album ist es trotzdem nicht, weil die klassische Ausrichtung zur spirituellen Ebene fehlt. Besonders spektakulär und hip ist das neue Werk dann auch nicht, da es eher wieder gewohntes Terrain beackert und nicht so sehr auf überraschenden Wendungen aufbaut. Insgesamt ist es aber eine solide, altmodische, orchestrale Soul-Scheibe geworden, ganz so, wie man sich das von einer Koryphäe wie Burke auch vorstellt. Der Reiz für Burke, der selber sagt, dass er eben NICHT immer das Selbe machen wolle, war hier zweifelsohne die Kollaboration mit Mitchell - und diese darf als gelungen bezeichnet werden.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister