Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Former Ghosts - New Love

Platte der Woche

KW 46/2010


Former Ghosts - New Love
Upset The Rhythm/Cargo
Format: CD

Nachdem ihr 2009er Debüt "Fleurs" bereits ordentlich gefeiert wurde, legen Former Ghosts 2010 noch einen drauf. Former Ghosts, das sind Freddy Rupert (ehemals This Song Is A Mess But So Am I), Jamie Stewart von Xiu Xiu, Nika Roza Danilova von Zola Jesus und Yasmine Kittles von Tearist. Aus der Personalliste wird schnell ersichtlich, womit man es beim zweiten Album namens "New Love" zu tun hat: Nämlich finsteren, noisigen Synthie-Pop. Der aber vom Feinsten.

Mastermind Rupert erzeugt mit seinen Mitstreitern eine klirrende Kälte, die aus zerhackten Synthesizer-Sounds, pluckernden Gestampfe und extrem zurückgenommenem Gesang besteht. Fast könnte man meinen, jemand habe Joy Division die Gitarren, den Bass und das Schlagzeug weggenommen, ihnen stattdessen ein bis zwei Synthies und einen Drumcomputer in die Hand gedrückt und sie damit in einen Kühlraum gesperrt.

Wären da nicht die entzückenden Stimmen von Durchstarter Nika Roza (Das Mädel soll Jahrgang 1989 sein? Wahnsinn.) und Yasmine Kittles. Dennoch entsteht bei all dem Noise und experimentellen und dissonanten Klängen ein unverkennbarer Post-Punk-Vibe mit extrem eingängigen Melodien und Beats zum Tanzen.

Wer sich in Herbst und Winter lieber warme Gedanken macht, sollte vielleicht die Finger von dieser Platte lassen. Für alle anderen aber ist "New Love" eines der fasziniereden Stücke an Musik, die einem dieses Jahr unterkommen könnten.



-Felix Maliers-


Video: "Taurean Nature"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister