Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Orgy - Vapor Transmission

Orgy - Vapor Transmission
Reprise/WEA
Format: CD

Man braucht sich eigentlich nur das Cover und die Songtitel anzusehen, und schon weiß man, was man erwarten kann: Etwas elektronisches. Und wenn man Orgy noch vom Vorgänger "Candyass" kennt, weiß man erst recht, wie das klingen wird: Harter Elektro-Pop. Denn trotz des ganzen Elektronik-Einsatzes machen Orgy immer noch Pop-Musik mit guten Melodien (die zwar immer recht verborgen sind, aber wenn man sich drauf einläßt, hört man sie) und cleveren Texten. Thema Nummer 1 auf "Vapor Transmission" ist dann auch die Technologie - im Booklet gibt es dazu die passenden computermodellierten Gestalten der einzelnen Orgy-Mitglieder, die Songtitel heißen zum Beispiel "Fiction (Dreams In Digital)", "Opticon" oder auch "Re-Creation". Dort läßt sich Sänger Jay Gordon dann über die Facetten des digitalen Zeitalters aus, aber es kommen auch reale Personen in seinen Texten vor. Also fast schon sowas wie ein Konzept, das sich durch's Album zieht. Zur Musik läßt sich noch sagen, daß Orgy, wenn sie harte Songs schreiben, die dann auch wirklich hart rüberkommen, mit breit-brutalen Gitarrenwänden, Samples und das alles durch den Verzerrer gedreht. Dann gibt es aber auch die eher ruhigen Songs, die zwar nicht wirklich Lagerfeuerromantik auslösen, sondern eher auf die nächste Reise zum Mars vorbereiten, aber so sind Orgy nunmal. Gute Band, gutes Teil für die Ohren, das.


-David Bluhm-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister