Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Blue Angel Lounge - Narcotica

Blue Angel Lounge - Narcotica
Cargo
Format: CD

1992 firmierten die beiden Mod-Urgesteine Bodo Goliasch (Stunde X) und Xao Seffcheque (Family*5) als Blue Angel Lounge, um Lou Reed mit einer 7" auf dem Viel-Leicht-Label musikalisch zum 50. zu gratulieren. Auch auf der zweiten LP des Hagener Sextetts, das den Namen nun benutzt, ist die Verehrung für The Velvet Underground spürbar, wenngleich es sich bisweilen auch von den VU-Epigonen inspirieren lässt. Während "Son Of The Ocean" noch als authentische Nico-Hommage durchgeht, ist ein weiterer Song wohl nicht ganz zufällig nach dem zweiten Mary-Chain-Album benannt, und im Titelstück und in "Bewitch My Senses" hallen Shoegaze-Heroen wie MBV und House Of Love wider. "Narcotica" ist rau, monoton und trotz fehlender Eigenständigkeit in den besten Momenten verstörend schön.


-Simon Mahler-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister