Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Nazca Lines - Hyperventilation

Platte der Woche

KW 33/2011


Nazca Lines - Hyperventilation
Stressed Sumo/New Music Distribution
Format: CD

Schon im Februar diesen Jahres haben wir über Stressed Sumo Records gesprochen und erzählt, dass hier unter anderem Neil Cooper von Therapy? mitmischt. Jetzt geht es mit den ersten Platten (für uns) los und das gleich mal mit einer richtigen Perle. Denn neben Bands wie You Slut! oder Kidnapper Bell gehören auch Nazca Lines zur ersten Riege der SSR-Bands. Die gibt es seit 2005, sie kommen aus Seattle und legen nun ihr ziemlich tolles Album "Hyperventilation" vor. Geboten wird eine noiseartige und mit ein bisschen Hardcore angereicherte Variante des Rock N Rolls. Beim Hören kommen einem Bands wie At The Drive-In oder auch ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead, natürlich Refused und manchmal auch die Rollins Band in den Sinn. Punkrock für Erwachsene quasi, Hardcore mit Stil.

Und das klingt im Ganzen ziemlich beeindruckend und durch die Bank hochklassig. Denn dieses gute Stück - produziert von Matt Bayles (Minus The Bear, Mastodon) - dröhnt ungemein variabel und durchgehend spannend aus den Boxen. Da werden gekonnt Tempo und Stimmung gewechselt, es wird geschrien, gesungen und gesprochen und zu jedem Augenblick einfach hervorragend gegroovt. Da fällt es schwer, ein Highlight oder besonders guten Song zu finden. Also finden wir einfach die ganze Platte super.



-Mathias Frank-


Hören: "Bones In Boxes"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister