Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Team Stereo - Smells Like Team Spirit

Team Stereo - Smells Like Team Spirit
Redfield Records/Alive
Format: CDEP

Schon praktisch, wenn man ein eigenes Label hat. Dann kann man die Platte der eigenen Band einfach mal so veröffentlichen. Ganz ohne Klinkenputzen, ganz ohne den riesigen Papierkram und mit ganz viel Vertrauen. Zwei Jungs von Team Stereo - Kai Rostock und Alexander Jacob - haben einst Redfield Records gegründet. Jetzt geben sie selber laut. Mit Leuten, die manch einer von Bands wie That Very Time I Saw oder Guns vs. Telekinesis. Und das machen sie ziemlich ausgezeichnet.

Fünf Lieder haben sie auf ihre auf 500 Stück limitierte EP "Smells Like Team Spirit" gepackt, die tatsächlich ein bisschen wie ihr Titel klingt. Nach den großen 1990er Jahren nämlich. Nicht nach Nirvana zwar, aber an die Hochzeiten des Indierocks, die Anfänge des Emo-Zeitalters und fern ab von modernen Trends und Hypes. Heißt: Große Gefühle treffen auf große Melodien. Ein bisschen Punk, ein bisschen Geballer und manchmal auch mit dezenter Schreierei. Manchmal geht's also etwas härter zu, aber niemals hart. Und manchmal mögen sie es etwas weicher, aber niemals weich. Die pendelt also im gesunden Rahmen, hat bei allen Einflüssen ihren Sound und gefällt besonders dann, wenn sie mehrstimmig zur Sache geht. Das macht sie häufig und so gefällt diese EP. Ganz außerordentlich sogar und für Freunde von Weezer ebenso geeignet wie für Fans der Foo Fighters, Jimmy Eat World oder eben Frühzeit-Emos.



-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister