Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
R.E.M. - Part Lies, Part Heart, Part Truth, Part Garbage, 1982 - 2011

R.E.M. - Part Lies, Part Heart, Part Truth, Part Garbage, 1982 - 2011
Warner Music
Format: 2CD

Zugegeben, langsam blickt man nicht mehr durch, was es aktuell so alles gibt und was noch kommt. Das Beste von Ash und den Manic Street Preachers, die B-Seiten von Disturbed, eine Live-DVD von Motörhead, Volbeat auf der Bühne, ein Re-Release von Against Me! und so weiter und so fort. Doch die Perlen sind dafür da, gefunden zu werden. Und diese Doppel-CD scheint so eine Perle zu sein.

Man konnte damit rechnen, dass sie kommt. Aber man wusste nicht, wie. Jetzt aber ist die Abschiedsscheibe von R.E.M. da und obwohl es sich um eine Best-Of handelt, ist es eine gute Sache geworden. Satte 40 Tracks tummeln sich auf "Part Lies, Part Heart, Part Truth, Part Garbage, 1982 - 2011" und sicher hat der normale Mensch eine gute Menge der Songs bereits. Sind schließlich Klassiker. "Everybody Hurts" und so. "The One I Love" oder "Losing My Religion", "It's The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)", "Radio Free Europe" oder "Man On The Moon". Aber gleichzeitig dürften gerade die Normalsterblichen in den Genuss manch weniger bekannter Sachen kommen. Lieder, die nie im Rampenlicht, wohl aber im Herzen der Band standen. Zusätzlich gibt es mit den beiden bisher unveröffentlichte Songs "A Month of Saturdays" und "Hallelujah" sowie der neuen Single "We All Go Back To Where We Belong" drei Nummern, die erst im vergangenen Jahr geschrieben und aufgenommen wurden und - auch wenn es sicher nicht die besten ihrer Karriere sind - durchaus interessant sind.

Viel interessanter aber ist noch etwas anderes. Michael Stipe, Mike Mills, Peter Buck und - ganz genau! - auch der 1997 ausgestiegene Bill Berry haben zu sämtlichen Songs kurze Liner Notes verfasst. Da geht's um die Geschichte, Umstände und Erinnerungen und auch dadurch wird deutlich, was für eine besondere, was für eine außergewöhnliche Band R.E.M. doch waren. Und doch immer bleiben werden.



-Mathias Frank-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister