Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Charlotte Gainsbourg - Stage Whisper

Platte der Woche

KW 02/2012


Charlotte Gainsbourg - Stage Whisper
Warner Music
Format: CD+DVD

Ja ja, die Gainsbourg. Tochter von Serge, Tochter von Jane Birkin. Künstlerin und so, Schauspielerin, Kopfmusik, angeblicher Anspruch, bla bla und noch bla. Denn: Was die wundervolle Charlotte hier macht ist zwar nicht immer neu, aber schlicht und ergreifend super.

Schließen wir zu Anfang mal die Augen, lassen wir uns treiben und gönnen uns den Genuss. Genießen wir diese warme Stimme, die uns trotzdem immer auf Distanz hält. Lauschen wir den Beats, die so sanft und gleichzeitig kalt sind, dass man sie nur als cool bezeichnen kann. Arschcool, wunderschön. Die Melodien schlängeln sich durch unsere Ohren, Herzen, Blutbahnen. Schwierig und straight, einfach, intelligent, oh mein Gott. Schon Grace Jones ist super, Lykke Li natürlich auch. Aber Charlotte Gainsbourg? Noch stärker, imposanter, eindringlicher, aufregender. Dabei spielt sie nur Popmusik.

"Stage Whisper" besteht aus neuen, unveröffentlichten Liedern sowie Live-Aufnahmen, aus einer CD und einer DVD und ist von vorne bis hinten ergreifend, bezaubernd, betörend. Wundervoll und einzigartig. Vielleicht muss man hier tatsächlich von Liebe reden. In Love With Charlotte Gainsbourg. Klingt das schon unglaubwürdig? Ganz egal, es ist die Wahrheit.

Acht neue Tracks haben den Weg auf "Stage Whisper (Live and Unreleased)" geschafft, darunter das von Beck geschriebene Meisterwerk "Terrible Angels" (siehe Video-Link unten), die hochgradig spannende Superballade "Got To Let Go" oder das unterkühlte, aber den Hörer zum Tanzen zwingende "Paradisco". Dazu gibt es noch elf Live-Aufnahmen, unter anderem "IRM" oder auch "Set Yourself On Fire" oder "Just Like A Woman". Wir müssen hier nicht mehr erwähnen, dass jede Nummer gut ist, oder? Wohl aber, dass jede Nummer anders klingt. Denn von dunkel über verträumt bis euphorisch, von Ballade über Dancefloor bis Rockmusik ist hier alles vertreten. Sowohl auf CD als auch auf DVD. Auf der sieht man dann noch ein bisschen mehr. Backstage und so, im Studio.

Das Fazit ist klar. Kaufbefehl.



-Mathias Frank-


Video: "Terrible Angels"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister