Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Gus Black - Split The Moon

Gus Black - Split The Moon
India Media Group/Rough Trade
Format: CD

Für einen Kalifornier war Gus Black ja eigentlich immer schon ein eher düsterer Typ. Nicht menschlich, aber als grüblerischer Songschmied konnte er immer gut mit den Nachschattenseiten des Daseins. Eindrucksvoll demonstrierte er dieses auf der sogenannten "Day"-Trilogie (seine letzten drei Scheiben hatten alle ein "Day" im Titel). Dann kam die letzte Tour, deren Berliner Konzert auf der vorliegenden Live-Scheibe eingefangen wurde - und seither liegt die Betonung des oben genannten auf "war ein düsterer Typ". Nicht, dass er hier grundsätzlich andere Töne anschlug als bisher - aber die Präsentation des Materials erfolgte dann geradezu überschwänglich und gut gelaunt. Unterstützt von einer jungen Band und seinen Songwriter-Kollegen HT Heartache und Sam Johnson (die auch das hier nicht dokumentierte Support-Programm bestritten) zeigte sich Gus Black voller Energie und Enthusiasmus. Die Dämonen der Vergangenheit hatte er in die erwähnten Nachtschatten verbannt und ersetzt mit jeder Menge Selbstironie und teils zynischem, schwarzen Humor, den er dann ausgiebig mit dem Publikum teilte, mit dem er sich schlicht auf dieselbe Ebene stellte - im übertragenen und im tatsächlichen Sinne. Davon zeugt dieser Tonträger nun. Und das Beste: Das geht jetzt gleich anschließend mit einer weiteren Tour nahtlos weiter.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister