Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
This Many Boyfriends - This Many Boyfriends

Platte der Woche

KW 43/2012


This Many Boyfriends - This Many Boyfriends
Angular/Alive
Format: CD

Dass This Many Boyfriends Popmusik lieben, merkt man nicht nur an ihrem Bandnamen, der direkt von einem Beat Happening-Song abstammt. Auch die allererste Zeile auf ihrem zweiten Album "This Many Boyfriends" ist doch mal 'ne Ansage, die programmatisch verstanden werden darf: "You love pop songs about love more than being in love in the first place."

Und auch sonst dreht sich fast alles auf der Platte des Quartetts aus Leeds um Pop: Da wird Bezug genommen, zitiert und Tribut gezollt: z.B. an die Lemonheads, an Orange Juice, Dexys Midnight Runners oder Bruce Springsteen. Klanglich sind This Many Boyfriends die meiste Zeit über schon sehr nah bei The Smiths und Morrissey, besonders die Bassläufe erinnern stark an die großen Vorbilder. Stücke wie "Sometimes" und "Number One" klingen insgesamt jedenfalls very british - und damit nach zahlreichen Bands, die uns die sogenannten Nullerjahre alle Nase lang beschert haben.

Die Melodien auf "This Many Boyfriends" sind jedoch dermaßen schmissig und die Texte so smart und mitreißend, dass man der jungen Band diese gewisse Ähnlichkeit zu vielen anderen Bands einfach nicht vorwerfen mag. Das trifft insbesondere auf die schon vorab bekannte Single "Young Lovers Go Pop!" und den nach der Talking Heads-Bassistin benannten (wieder so ein Verweis) Opener "Tiny Weymouth" und "I Don't Like You ('Cos You Don't Like The Pastels)" zu, gilt aber ebenso für den Rest der Platte. Anhören!



-Felix Maliers-


Video zu "(I Should Be A) Communist"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister