Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Soundtrack - Django Unchained

Platte der Woche

KW 03/2013


Soundtrack - Django Unchained
Universal
Format: CD

Es gibt gute und schlechte Soundtracks. Es gibt gute und schlechte Scores. Und es gibt Tarantino. Und mit und von ihm starkes Zeug. Ganz vorne thront "Pulp Fuction", nicht weit dahinter kommt jetzt "Django Unchained". Was ist diese Compilation wieder gut geworden.

Weil sie mal wieder anders als die Soundtracks anderer Filme ist. Und gleichzeitig wieder typisch Tarantino. Immer wieder werden Zitate und Szenen aus dem Film eingebaut. Da hört man dann mal Samuel L. Jackson mit Jamie Foxx reden, Christoph Waltz in seinem ganz eigenen Englisch mit Don Johnson oder Leonardo DiCaprio. Und auch ohne "Le Big Mac" kommt das ziemlich cool. Dazu kommen klassische Filmmusiken wie - natürlich - "Django" von Luis Bacalov, "Un Monumento" von Ennio Morricone (wie Bacalov hier mehrfach vertreten) oder auch das legendäre "Trinity" (aus guten, alten Terence-Hill-Zeiten). Und dazu kommen dann Sachen wie das dunkle HipHop-Stück "100 Black Coffins" von Rick Ross, die tatsächlich lässige Soul-Nummer Who "Did That to You" von John Legend und als Highlight "Unchained (The Payback/Untouchable)" in der 2Pac/James Brown-Version. Und spätestens dadurch ist klar, dass dieses Veröffentlichung eine besondere ist. Denn 2Pac UND Morricone? Tarantino!



-Mathias Frank-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister