Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Blockflöte des Todes - Ich habe heute Ananas gegessen

Blockflöte des Todes - Ich habe heute Ananas gegessen
Heart Of Berlin/Universal
Format: CD

Markus Schrei ist ein moderner Dadaist. Das Foto, das seine neue CD "Ich habe heute Ananas Gegessen" ziert, zeigt ihn dabei, wie er eine Banane verspeist. Und so ähnlich funktionieren auch seine Songs: Immer ein wenig an der Erwartungshaltung vorbei und stets verblüffend, was etwa die Reimfolge, Wort- oder Themenwahl betrifft. Dabei bemüht er sich zu provozieren (was ja heutzutage nicht mehr ganz so einfach ist) und das möglichst lustig (was ja heutzutage viel zu einfach ist). Musikalisch gefällt er dadurch, dass er nicht um jeden Preis gefallen will, sondern lieber mal eigene musikalische Ideen auslebt - auch wenn man da mal zuhören muss, um die Details zu finden und wertzuschätzen. Diane Weigmann bedankt sich mit einem Duett für Matthias Unterstützung auf ihrer gerade erschienenen CD, eine studierte Blockflötistin ist mit Monika Lück auch an Bord und seine Band, die Schwule Katholische Jugend, ist natürlich mit dabei. So weit so gut: Das Problem ist hierbei eigentlich nur, dass sich Schreis Kunst alleine auf die Komik seiner Darbietung verdichtet. Und das nervt auf die Dauer. Ein Mal hört man sich sowas ja wirklich gerne an und lacht auch herzlich darüber. Aber ob man das öfter tut, bleibt dann doch eher die Frage.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister