Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Clarence & Napoleon - Breaking The Silence

Clarence & Napoleon - Breaking The Silence
Ferryhouse/Warner Music
Format: CD

Da sich Clarence & Napoleon zugegebenermaßen schicker anhört als Anna & Arne, ist es vielleicht gar nicht so schlecht, dass das sich das in Hamburg basierte Duo diesen malerischen Namen gegeben hat. Als typisches Produkt zweier Geistesverwandter bündelt sich auf diesem Debütalbum die Schnittmenge der gemeinsamen Vorlieben und Inspirationen in Form recht eigenständiger Elektro-Pop-Songs, die stilistisch in Richtung einer gewissen New Wave zielen, inhaltlich jedoch klar die gemeinsamen Singer/Songwriter-Wurzeln erkennen lassen. Unter der Obhut des Produzenten Swen Meyer kam punktuell noch je eine Prise Club-Feeling und Prog-Ästhetik hinzu und auch eine gewisse jazzige Leichtigkeit ist nicht zu verleugnen. Letztlich gibt es mit "Mother" sogar noch ein Glen Danzig-Cover - das sich allerdings nahtlos ins angepeilte Sounddesign einfügt und nicht etwa als Doom- oder Metal-Referenz aus dem Rahmen fiele. Insgesamt gefällt an diesem Werk, dass es sich zwar dem Pop-Metier zuwendet, aber nicht an aktuellen Trends und Strömungen orientiert, sondern eben Konsequenz eine eigene Richtung einschlägt. Das verleiht der Sache auch einen gewissen zeitlosen Charme, der den Songs über den Moment hinaus Gewicht verleiht.


-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister