Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Panic! At The Disco - Too Weird To Live, Too Rare To Die!

Panic! At The Disco - Too Weird To Live, Too Rare To Die!
Atlantic Records/Warner Music
Format: CD

Hätten man damals Wetten abgeschlossen, hätten nicht wenige jetzt mächtig verloren. Denn warum sollte man daran zweifeln, dass Panic! At The Disco nicht so richtig groß werden würden bzw. so groß bleiben würden, wie sie es damals waren. Sie hatten gute bis sehr gute erste Alben gemacht, schwammen auf der Welle, die auch Bands wie Fall Out Boy oder The Killers nach oben spülten und heimsten den ein oder anderen Preis ein.

Heute aber sind Panic! At The Disco irgendwie nur noch da. Sie haben eine neue Platte und um die gibt es weder Hype noch Hysterie. Ach, die gibt es noch? Und dann geht's im November auch noch in die lütten Clubs. Aber auch wenn es vielleicht schade um das Tafelsilber der Band ist, Fans dürfte es freuen, sie können die Hits von gestern - und "I Write Sins Not Tragedies" oder "The Ballad Of Mona Lisa" sind Hits! - in gemütlich genießen. Und die neuen auch. Denn ja, die Las Vegas-Jungs haben auch auf Album Nummer 4 manch gutes Händchen gehabt. Und vielleicht ihren wieder gesunden Status ausgenutzt und einfach mal gemacht. Eine chillig-monotone Elektronummer wie "Girl That You Love" zum Beispiel. Oder das grelle, im Discopop beheimatete "Vegas Lights", das 80er beeinflusste "Far Too Young To Die" und das abgespacte "Casual Affair" mit seinen Beats und Streichern. Sie alle überraschen und sie alle sind nach zwei, drei Durchgängen auch ziemlich geil. Gleichzeitig und genau das macht das Album so klasse bleiben P!ATD weiter P!ATD und servieren uns nahezu immer und zu jeder Zeit locker-flockige Popmusik mit niedlichen Melodien, sauberen Vocals und dem typischen Emo-Einschlag, wie er vor knapp zehn Jahren das große Ding war. Nur klingt der auf diesem Album überraschend modern, überraschend mutig. Und überraschend gut.



-Mathias Frank-


Video: "Miss Jackson"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister