Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Uns - Gegengift

Uns - Gegengift
Nois-O-Lution/Indigo
Format: CD

Ist das jetzt abgefuckte Kacke oder ganz große Kunst? Oder doch einfach nur Spaß? Uns heißt die Band, die mit "Gegengift" ein Debüt veröffentlicht, das was kann. Unter anderem tierisch auf den Sack gehen...

Turbostaat trifft Elektropunk trifft NDW trifft Audiolith trifft 1983 trifft den lieben Gott. Um Gottes Willen. Uns, die aus drei Herren bestehen, die unter anderem bei Kate Mosh und Siva spielten, legen hier ein dermaßen hektisches, wildes Ding auf den Tisch, das man erst mal sofort tanzen muss. Hey Kollege, lass mich durch, Uns verlangen nach mir. Also wird ausgetickt. Und ausgetickt und ausgetickt. Zu den fiesen Synthies, zum Geschreie, Geträllere und Gekeife und auch zu den Gitarren. Weil Lieder wie "Sven Väth" oder "Kamera" schon ulkig sind, albern, aber nicht doof und auch ziemlich mitreißend. Doch irgendwann denkt man dann, dass man jetzt mal nicht mehr austicken möchte, irgendwann beginnt das pausenlose Draufgekloppe der Band zu stören und eben zu nerven. Nicht, weil die Lieder schlechter werden. Nur, weil man so viel Chaos und Hektik - und Kunst? - nicht so lange vertragen kann. Und dabei ist "Gegengift", das erste deutschsprachige Album auf Nois-O-Lution aus Berlin - mit 32 Minuten und zehn Songs nicht übermäßig lang. Vielleicht sollten wir es mal betrunken versuchen...



-Mathias Frank-


Video: "Every Sky Must Fall"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister