Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Melanie de Biasio - No Deal

Melanie de Biasio - No Deal
Pias
Format: CD

In ihrer Heimat wird Melanie de Biasio bereits als die "Belgische Billie Holiday" gefeiert. Und da ist was dran, wie das nun vorliegende zweite Album zeigt. Mal abgesehen vom optischen Erscheinungsbild und der mit 33 1/3 Minuten kunstvoll bemessenen Laufzeit der Scheibe gibt es auch andere Parallelen zum großen Vorbild: Wie Billie Holiday singt Melanie den Blues im klassischen Jazz Setting und wie Billie Holidays Welt ist auch Melanie de Biasios eine rabenschwarze. In fact sollte man diese Scheibe besser nicht vor Mitternacht hören - und wäre dabei bei einer zweiten Referenz, denn wie Thelonius Monk spielt das Instrumentale ein zentrale Rolle, Melanie spielt allerdings kein Piano - dafür aber Querflöte, was in dem Kontext zu einer ganz eigenen Note führt.

Das mal alles eingedenk ist "No Deal" dabei am Ende keineswegs eine altmodische Scheibe oder gar eine mit Retro-Anspruch, denn was die musikalische Struktur angeht, ist Melanie de Biasio ganz im hier und jetzt verwurzelt. Bis hin zu Postrock-artigen Momenten oder gar Drum'n'Bass-Rhythmen. Kurzum, Melanie de Biasio zeigt eindrucksvoll, dass man auch in einem längst ausgeloteten Genre mit frischen Impulsen noch eigene Akzente setzen kann.



-Ullrich Maurer-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister