Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Soundtrack - Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Soundtrack - Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
Mercury
Format: CD

Welche Frau hat ihn noch nicht gesehen? Den Schmachtfetzen für alle unglücklichen Singlefrauen, die sich in ihrem eigenen Elend suhlen. Mein Gott, hört sich das theatralisch an, aber das ist "Bridget Jones" wirklich nicht. Der liebenswerte Tollpatsch Bridget konnte rasend schnell die Herzen der Zuschauer für sich begeistern und wurde nicht nur von frustrierten Anti-Diätanhängern sympathisiert. Nein, er vermittelt einfach die total unkomplizierte Lebensweise, daß eine Frau einfach mal so sein kann, wie sie will, denn hier darf Frau noch Frau sein. So ist es auch nicht verwunderlich, daß der größte Teil des Soundtracks "Bridget Jones" von Frauen gesungen wird. "I'm Every Woman" von Chaka Khan und Aretha Franklins "Respect" gehören da zu den Meilensteilen und bringen die Stimmung zum Kochen und wenn Geri Halliwell mit ihrem Chartshit "It's Raining Men" den Wheather Girls mehr Pep verleihen will, dann schafft die Gute das auch. Irgendwie. Zu dem besten Song der Platte dürfte aber Sheryl Crows "Kiss That Girl"gehören. Ach ja, und falls Frau/Mann doch mal ein bißchen schmachten möchte, dann gibt es auf dem Soundtrack auch zwei Songs von Schmusebubi Robbie Williams, der sich diesmal u.a. als Frank Sinatra-Kopie versucht ("Have You Met Miss Jones?"). Der Tagebucheintrag lautet folglich: "Heute habe ich 'Bridget Jones' gehört und ein bißchen geträumt. Hach, war das schön. Aber auf die Dauer kann ich nicht immer in einem Traumland schweben und widme mich dann doch lieber anderen Dingen." Kapitel vorbei.


-Steffi Leins-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister