Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Compilation - A Tribute To Nils Koppruch + Fink

Platte der Woche

KW 35/2014


Compilation - A Tribute To Nils Koppruch + Fink
Trocadero/Indigo
Format: 2CD

Es war der 10. Oktober 2012. Sea + Air spielen im Hamburger Molotow. Man schaut die Band, man trinkt ein Bier, man schnackt mit Freunden und Kollegen. Es war ein gutes Konzert und ein schöner Abend. Aber es war ein trauriger Tag. An diesem Tag starb Nils Koppruch. Sänger und Songwriter, Kopf von Fink und Teil von Kid Kopphausen. Nils Koppruch wurde 47 Jahre, er hinterließ eine Frau und ein Kind.

Jetzt zollt ihm die deutsche Indie-Szene Tribut und spielt im Gedenken an ihn seine Songs. Olli Schulz und Fehlfarben, Click Click Decker und Niels Frevert, Gisbert zu Knyphausen und Tim Neuhaus, Kettcar und Wiglaf Droste, Bernadette La Hengst und Johannes Oerding. Und sogar Peter Lohmeyer macht mit und gibt mit Günter "Rex" Märtens "Wann darf ich gehen" zum Besten. Insgesamt 28 Lieder verteilen sich auf zwei CDs, viele nah am Original gespielt, andere eigen, alle mit ganz viel Herz und Liebe und Leidenschaft dargeboten. Das hört und spürt man und das macht dieses Tribut-Album so besonders - wenn man das in diesem Zusammenhang überhaupt so sagen darf - schön. Und gleichzeitig traurig und ehrlich, bedrückend und beeindruckend, wichtig und empfehlenswert.



-Mathias Frank-


Video: Gisbert zu Knyphausen & Kid Kopphausen Band - "Staub & Gold"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister