Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Ariel Pink - Pom Pom

Ariel Pink - Pom Pom
4AD/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Ariel Pink hat nicht nur pink gefärbte Haare, sondern auch ein ganz rosarotes Gemüt: Auf seinem offiziellen Solo-Debüt, das er zwar ohne seine Band Haunted Graffiti, aber mit diversen Freunden aufgenommen hat, ist ein Album zwischen Avantgarde und Kinderlied, zwischen New Wave Pop und Operette, zwischen Psychedelia und Orchestralpop. Dabei hat der Mann Humor und lässt - wie in Disney Filmen oder Märchen - Tiere tanzen, reden und singen und musikalisch ist das Ganze ein einziger, eklektischer Zirkus. Dass Pink, der eigentlich Rosenberg heißt, hierbei von dem Alt-Weird-Master Kim Fowley produktionstechnisch unterstützt wird, überrascht zwar (denn Fowley ist Mitte 70), wundert aber nicht, denn hier scheinen sich zwei Irre im Geiste gefunden zu haben. Wer auf theatralisch/dramatische, exaltierte, avantgardistische Kleinkunst mit Rock-Punch steht, der wird hier zweifelsohne fündig werden.


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister