Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
To The Rats And Wolves - Neverland

To The Rats And Wolves - Neverland
Believe Digital/Soulfood
Format: CD

Kindermusik. Logisch. Aber Spaß macht das Zeug trotzdem. Man darf es - und das möge mir die Band bitte nicht böse nehmen - einfach nicht zu ernst nehmen. To The Rats And Wolves zocken sich in bester Eskimo Callboy-Manier durch Metal, Core und Metalcore, durch Kirmes-Elektronik, Kitsch-Pop und beste Laune, durch ulkiges Gepiepse, böses Geprügel, feines Gegrunze und liebe Gesänge. Und das machen sie brutal gut.

Und daher liegt es nicht an der überschaubaren Länge von 34 Minuten, dass das Vergnügen ein so kurzweiliges ist und "Neverland" partout nicht langweilig wird. Sondern einfach an der Musik und an der Euphorie, die diese entfacht. Herrlich hemmungslos toben sich die Jungs aus Essen auf ihrem Debüt durch die zehn Songs, jonglieren überragend passend mit den Stilen und servieren uns Gute-Laune-Lieder wie die famosen Video-Kracher "Suburban Romance" und "Wild At Heart", wie das extrem stumpfe "Kill The DJ", das lässige "Blvckout" oder – bis auf die Teenie-Ballade "Ghosts am Ende - wie den Rest. Berauschende Platte, ganz echt.



-Mathias Frank-


Video: "Suburban Romance"
Video: "Wild At Heart"

 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2022 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister