Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Nick Cave & The Bad Seeds - Skeleton Tree

Nick Cave & The Bad Seeds - Skeleton Tree
Bad Seed Ltd./Rough Trade
Format: CD

Das 16. Album von Nick Cave & The Bad Seeds ist eigentlich nur der Teil eines größeren Ganzen, das sich um das Filmprojekt "One More Time With Feeling" des US-Regisseurs Andrew Dominik entwickelt hat, mit dem Cave bereits zuvor z.B. bei dem Soundtrack des Films "The Assassination Of Jesse James By The Coward Robert Ford" zusammengearbeitet hatte. Im Rahmen der Uraufführung von "One More Time With Feeling" ab dem 09.09.16 in ausgesuchten Kinos fand dann auch die erstmalige Präsentation des neuen Cave-Materials statt. Der Film ist dabei eine Mischung aus gefilmter Live-Performance und einer Dokumentation über die Entstehung des Albums, die Dominik als Collage aus Versatzstücken in Schwarzweiß, Farbe, 2D und 3D konzipierte. Sehr viel geradliniger ist hingegen das musikalische Konzept, das Cave & Co. für dieses Album entwickelten. Es gibt hier nämlich erstaunlich offene Songstrukturen zu bestaunen, die freilich jeweils um einen atmosphärischen Anker herum ausgebreitet werden, über die Cave dann seine Ruminationen über die profanen Aspekte der Religion bzw. - je nach Sichtweise - die spirituellen Aspekte des Banalen verbreitet, die dieses Mal mehr oder minder konsequent als Sprechgesang ausgelebt werden.

So etwas hat Cave ja früher auch schon mal gemacht - dann aber eher konsequent als Spoken Word oder aber stärker gesanglich strukturiert. Der nun vorliegende Mix ist eher neu - auch, was die improvisiert wirkenden musikalischen Fragmente betrifft, aus denen das Ganze zusammengesetzt wurde. Gesungen wird auch - allerdings von der klassisch ausgebildeten, dänischen Gast-Sopranistin Elsa Torp. Eher erstaunlich erscheint dann der Umstand, dass das Ganze nicht in einem unhörbaren Experiment zerfasert, sondern dass es Cave & Co. gelingt, den Mix durch markante musikalische Themen oder sogar die Betonung melodischer Aspekte stets spannend und unterhaltsam zu gestalten. Und dabei gelingt Cave mit "I Need You" sogar noch ein klassisches Liebeslied ohne doppelten Boden. "Skeleton Tree" gehört somit sicherlich zu den cooleren Bad Seeds-Scheiben der letzten Jahre.



-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister