Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Placebo - A Place For Us To Dream / Life's What You Make It

Placebo - A Place For Us To Dream / Life's What You Make It
Vertigo/Universal
Format: 2CD

20 Jahre Placebo. Mein lieber Scholli, was ist in der Zeit passiert, was haben Placebo in dieser Zeit abgeliefert. Was für eine Menge, ach was, was für eine Masse an Hits. An Klassikern, an zeitlos-schöner Musik, an atemberaubender Musik. Und das alles gibt es nun in komprimierter Form zu hören. Mit dem vielleicht besten Titel für eine Best Of, den die Welt je gesehen hat: "A Place For Us To Dream".
 
Also lasst uns träumen. Von der Vergangenheit, von den Momenten, die wir mit den Liedern von Placebo verbinden, mit den Songs, die für die einen das und für die anderen etwas ganz besonderes bedeuten. Songs wie "Pure Morning" und "Nancy Boy", "Too Many Friends" und "Taste In Men", "Song To Say Goodbye" oder "Loud Like Love", das unglaublich tolle Kate Bush-Cover "Running Up That Hill" oder "Every You, Every Me". Es sind so viele und gibt noch so viel mehr. Insgesamt 36 Songs sind drauf. Gleichzeitig erscheint heute die neue "Life's What You Make It"-EP mit unter anderem einem ziemlich lässig-lasziven Talk Talk-Cover, dem neuen "Jesus Son" (siehe Video-Link unten) und zwei Live-Versionen von "Twenty Years", eine davon akustisch. Und das bockt genau so und passt hervorragend zur Compilation. Denn das alles zusammen ist tatsächlich traumhaft schön, weckt unfasslich viele Erinnerungen an Konzerte, Knutschereien und andere aufregende Situationen und bietet gleichzeitig eben auch Neues - und gehört deshalb einfach in den Schrank, auf den Player, zum perfekten Abend dazu.


-Mathias Frank-


Video: "Jesus Son"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2023 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister