Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Banner, 468 x 60, ohne Claim



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Sportfreunde Stiller - Sturm & Stille

Sportfreunde Stiller - Sturm & Stille
Vertigo/Universal
Format: CD

Was muss man da lesen? Schlager? Wenn es um die Sportfreunde Stiller geht? Kann doch nicht sein, ist doch übertrieben. Wobei, na ja, hier und da, mit ein bisschen schlechtem Willen, mit übertriebener Vorstellungskraft? Könnte man manchen Moment auf "Sturm & Stille" tatsächlich in die Ecke stellen. Aber war das nicht immer schon so? Das war schon immer so. Die Melodien waren schon immer mal butterweich, die Texte mal kitschig, das Ganze mal... lassen wir das.

Drei Jahre sind seit dem letzten Studioalbum der Sportfreunde vergangen. Und wie damals "New York, Rio, Rosenheim" macht auch heute "Sturm & Stille" einfach mal mächtig Spaß. Weil das einfach schöne Lieder sind, weil manche noch schöner sind. Und weil manche mächtig Dampf haben. Ein "Brett vom Herz" zum Beispiel prescht schon fast nach vorne, die Gitarren treiben das Ganze an, die Band tobt sich aus. Ganz groß. Auch "Viel zu schön" ist ein Monster in Sachen "Schunkeln mit Stil", der Titeltrack einfach mal bombastischer Pop. Dafür mag man die Sportfreunde, das möchte man von ihnen hören. Dass daneben mancher Song wie zum Beispiel die Ballade "Rotweinflaschengrün" oder das eher lahme "Keith & Lemmy" eher weniger super sind, ist dann auch okay. Das ist anderen auch schon passiert, das hemmt weder die Freude über die Rückkehr der Band noch die Vorfreude auf die Konzerte.



-Mathias Frank-


Video: "Das Geschenk"

 
 
 

Copyright © 1999 - 2024 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister