Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Shiner - The Egg

Shiner - The Egg
DeSoto/EFA
Format: CD

Shiner haben mit ihrem aktuellen Output "The Egg" klar den Sprung heraus aus dem Math-Rock-Biotop geschafft. Die neue Platte zeigt die Band gereift und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das von J. Robbins (The Promise Ring, Jets To Brazil) produzierte Album überzeugt in erster Linie durch sein ungewöhnliches Songwriting, das sich erst langsam erschließt. Wer sich darauf einläßt wird mit Melodien belohnt, die sich kaum verschleißen. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken und ähnlich den Kollegen von Modest Mouse gelingt es Shiner immer eine nervöse, rastlose Grundstimmung zu halten. Ein Album, dessen Spannungsbogen von Anfang bis Ende aufrechterhalten bleibt. Und Shiner schaffen das Kunststück, fast instrumentale Stücke wie "Andalusia" mit radiotauglichen Rockern wie "Surgery" oder "Pills" bruchlos zu verbinden. Und die Art und Weise, wie Allen Eppley beispielsweise bei "Bells And Whistles" singt, ist schon gänsehauterregend. Erinnert an einen Thom Yorke. Großartig jedenfalls. "The Egg" ist ein Album, das in keine Schublade paßt. Nicht mehr Math-Rock, doch was sonst? Hier wird so viel zitiert und doch nie kopiert. Es ist ein immer spannendes, offenes Album, offen für diejenigen, die auch nach dem zehnten Hören noch Neues entdecken wollen. In jedem Fall ein großer Wurf, den man guten Gewissens weiterempfehlen kann.


-Carsten Wilhelm-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister