Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook Gaesteliste.de Instagram RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Anne Dromeda - Collision With The Milky Way

Anne Dromeda - Collision With The Milky Way
Lindo/Broken Silence
Format: CD

Also der philosophische Überbau zu diesem Album geht so: Es ist wohl intergalaktisch gesehen so, dass in vier Milliarden Jahren die beiden Nachbargalerien Andromeda und die Milchstraße (also unsere) zusammenkrachen werden. Daraus schloss Wahl-Wienerin Lisa Marie Hiller, dass Andromeda und die Milchstraße ineinander verliebt sein müssten, machte das zum Thema ihres Debüt-Albums und nannte sich dann auch gleich Anne Dromeda. Ob das jetzt nun die beste Idee war, darf vielleicht bezweifelt werden (denn Lisa Marie Hiller ist ja auch ein hübscher Name), zeigt aber, was passieren kann, wenn man die Dinge nur aus einem genügend poetisch motivierten Blickwinkel betrachtet.

Eine weitere Inspirationsquelle sind dann noch klassische Filme. Aus diesem Fundus konstruiert Anne dann auch ihre Lyrics, die sie zusammen mit einer akustischen Band zu einer Melange zusammenrührt, die sie gerne als Psychedelic-Folk-Chansons verstanden haben möchte. Ein wenig irreführend ist das allerdings, denn echte psychedelische Element finden sich eigentlich nur auf der inhaltlichen Ebene, während die Songs musikalisch in eine vertrackt sortierte, jazzige Richtung mit Prog-Ambitionen (die Strukturierung betreffend) gehen. Ihr Ziel - uns mit dieser Melange das Warten auf das Ende der Welt auf angenehme Weise zu verkürzen - ist angesichts der zu erwartenden Zeitspanne natürlich ganz schön ambitioniert, aber wie wir seit Einstein wissen: Das ist ja - intergalaktisch gesehen - alles relativ.



-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2021 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister